vergangenen

vergangenen

Staudinger Kraftwerksblock bleibt nach Explosion offenbar länger vom Netz

In der vergangenen Woche kam es an einem der Blöcke des Kraftwerks Staudinger in Großkrotzenburg zu einer Explosion, bei dem unter anderem die Fassade des Kraftwerks beschädigt wurde. (blog.stromhaltig berichtete). Beim Kraftwerk handelt es sich um das größte fossile Kraftwerk in Hessen. Betrieben wird es durch E.ON. Wurde anfänglich noch von einer Wiederinbetriebnahme zum Ende des …

Staudinger Kraftwerksblock bleibt nach Explosion offenbar länger vom Netz Weiterlesen »

Ein Viertel des Energieverbrauchs stammt aus russischen Quellen

Die AG-Energiebilanzen meldete in einer aktuellen Presseerklärung: Berlin/Köln (03.04.2014) – Die deutsche Energieversorgung war 2013 stärker auf Importe angewiesen. Der Anteil der Inlandsgewinnung am Gesamtverbrauch sank im vergangenen Jahr auf 29 Prozent. Die Importquote erhöhte sich damit nach Berechnungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen) auf aktuell 71 Prozent. Eine hohe Zahl von Bezugsquellen und Lieferregionen …

Ein Viertel des Energieverbrauchs stammt aus russischen Quellen Weiterlesen »

Mehr als 74 Mrd. € verloren...

Energiewende auf Pump nimmt Rentabilitätsdruck von thermischen Kraftwerken

Aus Bayern kommt nicht nur die Maut, die zu keinen Mehrkosten führt – also weniger als 25€/Jahr kosten wird, weil soviel zahle ich an KFZ-Steuer – sondern auch der neuste Kostenwälzungsvorschlag zur Stromerzeugung. Ilse Aigner (CSU) will die Energiepolitik umkrempeln. Mit einem 72-Milliarden-Fonds will die bayerische Wirtschaftsministerin den Ökostrom-Ausbau zwischenfinanzieren und Verbraucher entlasten. Ihr Vorschlag …

Energiewende auf Pump nimmt Rentabilitätsdruck von thermischen Kraftwerken Weiterlesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen