sei

sei

19€ je Bundesbürger für die Chemische und Pharmazeutische Industrie. Ein Dank? Fehlanzeige!

Die chemisch-pharmazeutische Industrie profitiert in diesem Jahr mit schätzungsweise 1,6 Milliarden Euro von den Ausnahmeregelungen bei der Umlage nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG). Dies teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/3374) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/3129) mit. Nach Angaben der Regierung sind 2014 164 Unternehmen und 256 Abnahmestellen der chemisch-pharmazeutischen Industrie …

19€ je Bundesbürger für die Chemische und Pharmazeutische Industrie. Ein Dank? Fehlanzeige! Weiterlesen »

Blackout des Monats an Kanzlerin Merkel verliehen

„Die Energiewende ist eine Herkulesaufgabe.“ Meinte die Kanzlerin am 25.06.2014. Dies ist auch den Juroren von Energie Neu Denken aufgefallen, die nicht ganz zu unrecht der Kanzlerin damit die begehrte Taschenlampe mit Dynamo (für bessere Sicht bei Wissensverdunklung) verleihen. Frau Merkel ist damit die Trägerin des Blackout des Monats Juni 2014.

Warum die Bürger von Hamburg in Zukunft in der Nacht kochen sollten.

Am vergangenen Freitag lieferte das Kraftwerk Moorburg erstmals Strom in das öffentliche Netz. Der erste Kraftwerksblock mit einer Leistung von 827 Megawatt sei mit dem Stromnetz verbunden worden, teilte der Betreiber Vattenfall in Hamburg mit. Damit sei ein entscheidender Meilenstein zum Dauerbetrieb des Kraftwerksblocks im Herbst dieses Jahres erreicht. (Quelle: Die Welt) Im Gegensatz zur …

Warum die Bürger von Hamburg in Zukunft in der Nacht kochen sollten. Weiterlesen »