scheinbar

scheinbar

[Animation] Engpassmanagement im Juni 2014

Auch im Juni 2014 kam es im Deutschen Stromnetz zu etlichen asynchronen Redispatches. Ein Änderung, veranlasst durch die Übertragungsnetzbetreiber, in die Fahrpläne der Kraftwerke. Der Stromhandel bestimmt, auf Basis der Angebots/Nachfragesituation, welche Kraftwerke zu welchem Zeitpunkt Strom liefern sollen. Sind nicht genügend Leitungskapazitäten vorhanden, so sind die vier Übertragungsnetzbetreiber berechtigt die Kraftwerke aufzufordern, die Leistung …

[Animation] Engpassmanagement im Juni 2014 Weiterlesen »

BNetzA Geheimbericht: Integration von Wind- und Sonnenstrom in das Stromnetz gelingt immer besser.

Eigentlich schade, dass positive Meldungen der Bundesnetzagentur nur über kostenpflichtige Nachrichten-Ticker verteilt werden. Auf der Agenturseite selbst  findet sich bislang nicht der Bericht über die Lage des Stromnetzes, der von einigen Online Medien aufgegriffen wurde. Fest steht, dass die Agentur wohl die Stabilität des Stromnetzes im Winter 2012/2013 genauer untersucht hat, dabei kam es zu weniger …

BNetzA Geheimbericht: Integration von Wind- und Sonnenstrom in das Stromnetz gelingt immer besser. Weiterlesen »