lokalen

lokalen

Grünstrom-Index fit für 2015

Der Grünstrom-Index ist ein Indikator für den Anteil von Strom aus Wind, Sonne und Wasserkraft in den kommenden 36 Stunden. Basierend auf den lokalen Wetterdaten und den Stromverbrauchswerten gibt der Index seit dem Jahr 2013 einen Anhaltspunkt für eine intelligente Verbrauchssteuerrung zum Beispiel in der Heimautomatisierung (Smart-Home).

Bürgerpetition: Stromhandel

Petition: Transeuropäischer Stromhandel am Netzausbau beteiligen

Durch den Handel mit Strom über die Ländergrenzen hinweg, werden die Kosten für den Transport (Netzausbau) an die Allgemeinheit übertragen. Wird Strom zunächst lokal (Region/Stadt) gehandelt, werden Anreizfaktoren geschaffen, die Erzeugung und Verbrauch zusammenbringen. blog.stromhaltig fordert das EU Parlament und die EU Komission auf, den Stromhandel über Ländergrenzen (Regelzonen) hinweg an den Investitionskosten für Netzausbau …

Petition: Transeuropäischer Stromhandel am Netzausbau beteiligen Weiterlesen »

Wann ist der Strom am grünsten? – Preview WebAnwendung für mehr Nachhaltigkeit aus der Steckdose

Stromerzeugung aus Sonne und Wind hat einen entscheidenden Nachteil: Das Wetter bedingt die Menge, die erzeugt werden kann. Basierend auf dem Strommix-Navigator wird es demnächst bei blog.stromhaltig  eine weitere Webanwendung geben, die verrät, wann das Angebot von Wind und Sonnenstrom an einem Ort besonders hoch oder besonders niedrig ist. Auch wenn es aktuell noch keine entsprechenden Stromtarife gibt, …

Wann ist der Strom am grünsten? – Preview WebAnwendung für mehr Nachhaltigkeit aus der Steckdose Weiterlesen »

Christian Pohl (links) und Prof. Dr. Ralf Simon, die Gründer der SP EnergyControl GmbH

Nachgefragt bei SP EnergyControl: Virtuelle Kraftwerke als Energiewende-Beschleuniger

Prof. Dr. Ralf Simon berichtet, dass bereits im Jahre 2007 an seinem Lehrstuhl intensiv zum Thema Smart Grid und besonders dem Bereich virtuelle Kraftwerke geforscht wurde. Damals interessierte sich  niemand ein solches Kraftwerk auch tatsächlich zu betreiben. Dies änderte sich. Im Jahre 2011 bekam das Vorhaben den Rheinland-Pfälzischen Innovationspreis. Heute tritt SP EnergyControl als Kümmerer im …

Nachgefragt bei SP EnergyControl: Virtuelle Kraftwerke als Energiewende-Beschleuniger Weiterlesen »