kosten

kosten

Österreich: E-Control versagt bei Reparatur des Regelenergiemarktes

Kosten für Regel- und Ausgleichsenergie um mehr als 70 % höher als im Vorjahr. Trotz Ankündigungen des Regulators steigen die Kosten für Regelenergie nach neuesten Zahlen weiterhin steil nach oben. „Derzeit liegen die Regelenergiekosten um mehr als 70 % über jenen des Vorjahres“, erklärt Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft und setzt fort: „Heuer steuern …

Österreich: E-Control versagt bei Reparatur des Regelenergiemarktes Weiterlesen »

Kosten der Ausgleichsenergie (reBAP)

define:reBAP Wenn 10 Stromabnehmer in einer Lieferviertelstunde je 1 MWh mehr aus dem Netz entnehmen als am Vortag angekündigt, gleichzeitig aber 4 Stromproduzenten je 1 MWh mehr einspeisen als am Vortag prognostiziert, ist nur eine Differenz von 6 MWh entstanden, die nun durch Anforderung von Regelenergie physisch im Netz ausgeglichen wird. Jedoch wird allen 10 …

Kosten der Ausgleichsenergie (reBAP) Weiterlesen »

Stiftung für Atomkraft?

Nach Bericht des Spiegels wollen drei der vier großen Stromkonzerne in Deutschland ihre Atomkraftwerke in eine öffentlich-rechtliche Stiftung umwandeln und so an den Staat quasi verschenken. Warum jetzt? Mit Sicherheit liegt es nicht an den Demonstrationen gegen Atomkraft, die am Wochenende stattgefunden haben (blog.stromhaltig berichtete). Viel mehr dürfte es an einem massiven Bedeutungsverlust liegen.

Wir sind dabei: 25% Solar sind drin

Lediglich ein Problem muss das zukünftige EEG lösen: Investitionen in eine dezentrale Stromerzeugung in der breiten Fläche zu ermöglichen. Nichts mit Börsenhandel, nichts mit Ausnahmen. Einfach und direkt. blog.stromhaltig beteiligt sich bei der 25% Initiative des Grünstromwerk. Es ist eine der Säulen zu >25% lokal und kommunal. Mindestens 25% Solarstrom im deutschen Strommix sind notwendig, wenn …

Wir sind dabei: 25% Solar sind drin Weiterlesen »

Die Steinkohleumlage

In Deutschland gibt es 75 Steinkohlekraftwerke (Blöcke) mit einem Durchschnittsalter von 37 Jahren. Insgesamt stellen diese Kraftwerke eine Nettokapazität von 22,6 GW zur Verfügung.  Mit 3.550 Volllaststunden werden 80,2 TWh Arbeit (elektrische Energie) in das Stromnetz eingespeist. Dies entspricht in etwa dem Jahres Stromverbrauch von 21,11 Millionen Haushalten. Wie hoch würde eine Umlage aussehen, die den …

Die Steinkohleumlage Weiterlesen »