Atomkraftwerk Lingen (Emsland) nach Zwischenfall heruntergefahren

Nach Meldung des NDR wurde am Karfreitag Mittag beim AKW Lingen der Leckage Alarm im Primärkreis ausgelöst.  Der Siedewasserreaktor aus dem Jahre 1964 musste heruntergefahren werden. RWE gibt an, dass das Kraftwerk um 13:04 mit  1298 MW aus „sonstigem Grund“ vom Netz genommen wurde und bis zum Donnerstag 09.04. wegen „Außeneinfluss“ nur eingeschränkt zur Verfügung steht. In …

Atomkraftwerk Lingen (Emsland) nach Zwischenfall heruntergefahren Weiterlesen »