gwh

gwh

Top-Liste der unnützlichsten Kraftwerke Deutschlands

Wie kann man die Nützlichkeit eines Kraftwerkes bewerten? – Jedes Kraftwerk sollte eine Rolle im System einnehmen, wenn es am Netz – und somit am Markt ist. Manche Kraftwerke müssen jedoch häufiger vom Netz genommen werden, da die bestehenden Trassen nicht ausreichen, um den Strom zum Verbraucher zu bringen. Ein Standortnachteil, der meist auf einen …

Top-Liste der unnützlichsten Kraftwerke Deutschlands Weiterlesen »

Winter: Ungeplante Ausfälle vieler Kraftwerke könnte Stromversorgung gefährden

In den Wintermonaten steigt der Bedarf an Strom deutlich an. Die Stromversorger planen dafür den Einsatz von Kraftwerken ein, damit im Bedarfsfall die Versorgung sichergestellt ist. Durch regelbar Gaskraftwerke wird immer etwas mehr eingeplant, als tatsächlich benötigt wird. Kommt es dann zu einer Störung im Betrieb eines einzelnen Kraftwerkes, so wird die fehlende Erzeugung auf …

Winter: Ungeplante Ausfälle vieler Kraftwerke könnte Stromversorgung gefährden Weiterlesen »

Störungen im Kraftwerkspark auch im August zunehmend

blog.stromhaltig überwacht kontinuierlich die ungeplanten Nichtverfügbarkeiten von Stromerzeugungskapazitäten über 100 MWh Kapazität. Bewegte sich der 30 Tagesschnitt der störungsbedingten Einschränkungen von Großkraftwerken noch um 35 GWh, bewegt sich der Indikator im Juli 2014 erneut über 100 GWh mit bestätigtem Trend für den August. Der Indikator gibt Auskunft über die Zuverlässlichkeit der Kraftwerksflotte in Deutschland und kann …

Störungen im Kraftwerkspark auch im August zunehmend Weiterlesen »

Stiftung für Atomkraft?

Nach Bericht des Spiegels wollen drei der vier großen Stromkonzerne in Deutschland ihre Atomkraftwerke in eine öffentlich-rechtliche Stiftung umwandeln und so an den Staat quasi verschenken. Warum jetzt? Mit Sicherheit liegt es nicht an den Demonstrationen gegen Atomkraft, die am Wochenende stattgefunden haben (blog.stromhaltig berichtete). Viel mehr dürfte es an einem massiven Bedeutungsverlust liegen.

Rolle der Kohle und Gasverstromung bei der Versorgungssicherheit fraglich.

Störfall-Strom Februar 2014: Kohle und Gas

Nach Angaben der Transparenz-Plattform der EEX gab es im Februar 2014 insgesamt 91 ungeplante Nichtverfügbarkeiten bei Kohle oder Gaskraftwerken. Insgesamt ist eine Menge 613 GWh weniger eingespeist worden, die durch andere Kraftwerke kompensiert werden mussten.  Damit hat sich die Versorgungssicherheit zum Vorjahresmonat verbessert, bei dem 730 GWh ungeplant fehlten. Bei 672 Stunden des Februars fehlten im Schnitt …

Störfall-Strom Februar 2014: Kohle und Gas Weiterlesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen