flaute

flaute

Auf der Suche nach der dunklen Flaute

Im Jahre 2011 hatte ein Schöpfer der Fossilwirtschaft den Ausdruck „Dunkelflaute“ geprägt.: Doch woher soll der Strom kommen, wenn einmal keine Sonne scheint und kein Wind weht? Dunkle Flaute nennen Wissenschaftler dieses Phänomen, das es bisher nur in der Theorie gibt. Wann die dunkle Flaute einsetzen wird, kann man nicht voraussehen, sagt Winfried Damm, Generalbevollmächtigter …

Auf der Suche nach der dunklen Flaute Weiterlesen »

29.04. Flaute Dienstag – die Stromversorgung hält.

Der 29.04.2014 wird wohl als Flaute Dienstag in die Netzgeschichte eingehen. Zwischen 08:00 Uhr und 18:00 Uhr des Tages lag die Stromerzeugung aus Windkraft nahezu am Boden. Erst in den Abendstunden normalisierten sich die Einspeisemengen auf das gewohnte Niveau. Windkraft deckt sehr viele Teile der Grundlast ab. Mit einer Verfügbarkeit von deutlich über 50% der …

29.04. Flaute Dienstag – die Stromversorgung hält. Weiterlesen »