erzeugung

erzeugung

Doppelte Sonnensteuer als Speichersteuer

(Achtung kurz Werbung) Am Samstag war Redaktionstreffen von blog.stromhaltig in Augsburg zur Aufführung von Kabarett 2014 der Augsburger Puppenkiste. Sehr zu empfehlen! – Nebenwirkung: Man sieht auch den realen Irrsinn als Nesquick-Hirsch. Sonnensteuer – Gabriel übertrifft Dieter Hildebrand, schreibt Franz Alt. Stimmt! Eine Steuer, Umlage oder sonstiger Kostenfaktor auf Sonnenenergie klingt zunächst wie Apfelsteuer –  oder Luftsteuer. …

Doppelte Sonnensteuer als Speichersteuer Weiterlesen »

Meilenstein beim Smart Energy Management System „GrünstromIndex“ erreicht.

Am 18.05.2014 um 17:23 Uhr war es soweit, etwas über 8 Monate nach dem Start im September 2013 konnten erstmalig mehr als 100.000 Abrufe des GrünstromIndex innerhalb von 24 Stunden verzeichnet werden. Der Grünstromindex (GSI) ist ein von blog.stromhaltig entwickeltes Verfahren zur Ermittlung von relativer Verfügbarkeit des Stroms aus Wasserkraft, Windkraft und Photovoltaik, wie sie dezentral in den …

Meilenstein beim Smart Energy Management System „GrünstromIndex“ erreicht. Weiterlesen »

Mit Strom vor Ort gewinnen…

Die Mehrheit der Deutschen ist für eine Beschleunigung der Energiewende, meldete das ZDF Politbarometer in der vergangenen Woche. Bei der Umsetzung des Volkeswunsches sollte allerdings darauf geachtet werden, dass Standortnachteile von Großkraftwerken entschärft und nicht zementiert werden. Keine Monokultur, sondern ein nachhaltiger Mix, dann klappt es in jedem Ort mit Strom zu gewinnen.

Kapazitätskarte in einem Hybridmarkt

In 100 Worten: Hybridmarkt für private Stromkunden (Leistung & Kapazität)

Der durchschnittliche Leser braucht für diese Erklärung  etwa 20-30 Sekunden. Zeit, die sich lohnt… Stromtarife sind dadurch gekennzeichnet, dass der Kunde eine Leistungsabrechnung erhält, wofür bei der Erzeugung Kapazitäten vorgehalten werden. Die Ungenauigkeit aus dem Verhältnis zwischen erwartetem und tatsächlichem Verbrauch, erwarteter und tatsächlicher Erzeugung sowie der Verfügbarkeit von Wind und Sonne, werden bislang als …

In 100 Worten: Hybridmarkt für private Stromkunden (Leistung & Kapazität) Weiterlesen »

Warum die Bürger von Hamburg in Zukunft in der Nacht kochen sollten.

Am vergangenen Freitag lieferte das Kraftwerk Moorburg erstmals Strom in das öffentliche Netz. Der erste Kraftwerksblock mit einer Leistung von 827 Megawatt sei mit dem Stromnetz verbunden worden, teilte der Betreiber Vattenfall in Hamburg mit. Damit sei ein entscheidender Meilenstein zum Dauerbetrieb des Kraftwerksblocks im Herbst dieses Jahres erreicht. (Quelle: Die Welt) Im Gegensatz zur …

Warum die Bürger von Hamburg in Zukunft in der Nacht kochen sollten. Weiterlesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen