9. Dezember 2013 – Energieadvent – Stromnetz als Speicher

Antwort von Horst Christian Wagner- Geschäftsführer Enerxeed

Wird heute nicht das Stromnetz bereits als Speicher „missbraucht“? Das Stromnetz ist und wird niemals ein „Speicher“ sein. Speist ein Stromerzeuger, der seinen Strom aus erneuerbaren Energien gewinnt, seinen überschüssigen Strom ins Netz ein, muss dieser vorrangig abgenommen werden. Es muss also an anderer Stelle „grauer“ Strom weniger erzeugt werden. Es ist insofern also kein […]

1. Monitoring Bericht: Energiewende in Baden-Württemberg

Am vergangenen Freitag wurde vom Baden-Württembergischen Umweltministerium der erste Monitoring Bericht zur Energiewende vorgestellt. Der von der ZSW erstellte Bericht befasst sich im Schwerpunktthema mit der Versorgungssicherheit. Des weiteren wird der Ausbau der Übertragungs- und Verteilnetze, der Erdgasinfrastruktur sowie die Auswirkungen auf die Zahl der Arbeitsplätze, die im Bereich der erneuerbaren Energien im Land angesiedelten […]

Nachgefragt bei Enerxeed: Wie kümmern wir uns um die Stromwende?

Mit der Energiewende ist für private Haushalte und Unternehmen das Thema Energie aus dem Schattendasein in den laufenden Kosten in das Bewusstsein  vorgedrungen. Energie sparen bedeutet Geld sparen, doch dazu benötigt es zunächst Verständnis über die Zusammenhänge. Strom kommt nicht mehr einfach nur aus der Steckdose… blog.stromhaltig hat nachgefragt bei Horst Christian Wagner dem Geschäftsführer von […]

[Presse] Virtuelles Kraftwerk „Next Pool“ in allen Regelzonen zugelassen

Seit dem 8.7.2013 ist das virtuelle Kraftwerk „Next Pool“ in allen vier Regelzonen zugelassen und vermarktet anschließend auch die Flexibilität der verbundenen dezentralen Stromerzeuger in Südwestdeutschland. Insbesondere Biogasanlagen und Holzheizkraftwerke eignen sich zur Bereitstellung von Regelenergie aus Erneuerbaren Energien und sind entsprechend stark im virtuellen Kraftwerk „Next Pool“ vertreten. Insgesamt konnte Next Kraftwerke seit Anfang […]