dabei

dabei

Leserbrief eines mündigen Strombürgers

Wer sich mit den Angeboten für Strom beschäftigt, der wird schnell feststellen, dass die Konzerne den Endverbrauchern erstaunlich wenig Individualisierungsmöglichkeiten bieten. Abgesehen vom Preis gibt es in der Regel fast keine Punkte, die beeinflusst werden können. Der Verbraucher wird von den Konzernen daher kaum als mündiger Partner behandelt, sondern eher als Anschlusspunkt gesehen, der das …

Leserbrief eines mündigen Strombürgers Weiterlesen »

Niederlande: Aus für Kohleverstromung bis 2017

Kaum Beachtung fand der Beitrag von Matthias Brake bei Telepolis, dabei sind auch Unternehmen mit am Tisch gesessen, denen man in Deutschland nachsagt, dass sie für eine weitere Verstromung von Kohle sind.  Ein Bündnis aus Politik, Verbänden und Wirtschaft (mit dabei Tochterunternehmen von E.ON, Vattenfall und RWE) hat jetzt beschlossen, dass bis zum Jahre 2017 das letzte …

Niederlande: Aus für Kohleverstromung bis 2017 Weiterlesen »

Fernwirktechnik – Steuerung der Energiewende: Mehr Zentral als Dezentral

Die Energiewende wird häufig auch als der Umbau von einer zentralen zu einer dezentralen Energieerzeugung beschrieben. Bei der Steuerung und der Verwaltung der Anlagen geht der Trend jedoch immer weiter in Richtung Fernsteuerung. Der Begriff Fernwirktechnik ist von der Integration der Erneuerbaren Energieträger genauso wenig wegzudenken wie die Ausbau einer Big-Data IT Infrastruktur. Netzausbau, Versorgungssicherheit …

Fernwirktechnik – Steuerung der Energiewende: Mehr Zentral als Dezentral Weiterlesen »