cent

cent

Fische unter Strom

EEG-Umlage: Trägt Offshore die Schuld?

Die EEG-Umlage kann uns eigentlich in ihrer Höhe egal sein, denn steigt sie, dann wird das Angebot am Markt größer, der Börsenpreis geht zurück und damit der Einkaufspreis für Strom. Die Einbeziehung eines Börsenpreises in die EEG-Umlage könnte man – wenn es weitergegeben wird – als clevere Strompreisbremse ansehen. Wenn ich mir einen Zusammenhang, bei …

EEG-Umlage: Trägt Offshore die Schuld? Weiterlesen »

Dr. Bernhardt - Geschäftsführer EVF

Presse: EVF senkt Strompreise

Trotz weiter gestiegener Ökostrom-Umlage wird die Energieversorgung Filstal (EVF) die Strompreise ab 2014 senken. Der Göppinger Energieversorger wird gesunkene Netzzugangsentgelte und Großhandelspreise an seine Kunden weitergeben und so dem Anstieg der staatlichen Umlagen entgegenwirken. als bisher erster Energieversorger senkt die EVF die Strompreise vor allem gesunkene Netzzugangsentgelte werden an Kunden weitergegeben rund 35 Euro Ersparnis …

Presse: EVF senkt Strompreise Weiterlesen »

EEG-Umlage + X = Gleicher Endkundenpreis?

Am 15. Oktober wird die EEG-Umlage für das kommende Jahr bekanntgegeben. Wie viel höher darf sie ausfallen, ohne Auswirkungen auf die Stromrechnung zu haben? Ein Teil der EEG-Umlage von aktuell 5,27 Cent dient zum Ausgleich der Differenz des Börsenpreises zur garantierten Einspeisevergütung. Dieser Teil beträgt im Jahre 2013 1,1 Cent. Für das Jahr 2014 geht …

EEG-Umlage + X = Gleicher Endkundenpreis? Weiterlesen »

Alpines PV-Testfeld am Staudamm in Kaprun

Manager-Magazin: Solarstrom billiger als Atomstrom (nicht nur in Deutschland)

Beim Photovoltaikbüro wurde vor einigen Tagen das EEG-Märchen ausgeklärt und gezeigt, wie sich die Kosten, die mit der Umlage zu zahlen sind auf wundersame Weise vermehrt haben. Eine künstliche Verteuerung, die nicht bei den Erzeugern ankommt. Ein gefundenes Fressen für Energiewende Skeptiker nennt es Lothar Schulze vom Blog bei Windwärts. Auf den Punkt bringt es das …

Manager-Magazin: Solarstrom billiger als Atomstrom (nicht nur in Deutschland) Weiterlesen »

Das 350 Millionen Euro Geschenk für Industriestrom

In George Orwells Roman „1984“ wird das Kriegsministerium durch umbenennen in „MiniLuv“ (Ministerium der Liebe) ein anderes Antlitz verliehen. Beim Discounter die Markenprodukte unter anderem Namen kaufen ist man gewohnt. Alles mit „Green“ (oder Öko) zu versehen – ohne etwas zu ändern nennt man Greenwashing. Der jüngste politische Clou zeigt aber, das man lieber etwas …

Das 350 Millionen Euro Geschenk für Industriestrom Weiterlesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen