Braunkohle: Lieber Arbeitsplätze als Klimaschutz

Gehen einem die Argumente aus, so schwenkt man gerne mit der Arbeitsplatzfahne. „…Strommarkt gefährdet Arbeitsplätze in der Lausitz…“ titulieren die Unternehmensverbände in Berlin-Brandenburg in einer aktuellen Pressemitteilung. Es geht um das Eckpunktepapier des BMWi aus der letzten Woche, welches nicht unbedingt eine rosige Zukunft bei der Braunkohle vorsieht.  Die Verbände sprechen gar von: „…einseitigen Belastung […]

25 Jahre nach Mauerfall: Zerstörte Stromwirtschaft im Westen

In der DDR gab es nur ein wirklich produktives Kernkraftwerk für die Sromerzeugung in Rheinsberg. Die Einspeisung mit 70 MW kann aus heutiger Sicht eher belächelt werden. Der größte Teil der benötigten elektrischen Energie stammte aus Braunkohle oder Steinkohlekraftwerken. Der Tagebau in der Lausitz – somit im eigenen Land – machte die Versorgung mit dem Rohstoff […]

7.000 Arbeitsplätze = 800 mal Heimatverlust

Heute schon verkohlt worden?

Der Abbau von Braunkohle geht weiter. Wie die Berliner Zeitung meldet, hat der Energieversorger Vattenfall einen Vertrag mit der Landesregierung geschlossen, welcher die Räumung der Häuser von 800 Bürgern beinhaltet. Braunkohle, die auch im deutschen Stromnetz landen wird. Die Vattenfall Power Generation AG betreibt aktuell 5 Braunkohle Kraftwerke, mit einer Kapazität von 7,5 GW, die mit […]

Braunkohle: Kampf der Bundesländer

Ländervergleich Braunkohle und Erdgas

In den letzten Wochen fokussiert sich die Stromwende sehr stark um das Thema Braunkohleverstromung. 300 Aktive besetzten heute erneut die Gleise der Hambacher Kohlebahn – den Haupttransportweg für Braunkohle aus dem Tagebau Hambach in die großen Kraftwerke, die jährlich 100 Millionen Tonnen CO2 ausstoßen… (Klimaschutznetz) Das ARD Magazin Panorma sieht die Rückkehr zur schmutzigen Kohle im […]

Kommentar: Greenpeace sagt der Kohle den Kampf an..

Fast jedes Medium hat die heutige Pressemitteilung von Greenpeace aufgegriffen und zitiert. Hintergrund war eine Studie der Uni-Stuttgart, aus der eine Gesundheitsgefahr aus der Verbrennung von Braunkohle abgeleitet wird.  Was leider kaum beachtet wird ist der Fakt, dass sich die Braunkohle auf kurz oder lang selbst abschaffen wird. Schuld daran sind die Betriebskosten die immer weiter […]