bericht

bericht

BMWi: Versorgungssicherheit für Strom heute und bis 2020 sichergestellt

Der Bericht untermauert zudem die Analysen des BMWi, dass in Deutschland sowohl gegenwärtig keine Engpässe, als auch im Jahr 2020/2021 keine Engpässe bei der Versorgungssicherheit bestehen. Am Mittwoch veröffentlichte das Bundes Wirtschaftsministerium eine Pressemitteilung zum gemeinsamen Versorgungssicherheitsbericht der Länder Belgien, Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Österreich und der Schweiz. Die Stabilität der Erzeugung von Strom in Deutschland …

BMWi: Versorgungssicherheit für Strom heute und bis 2020 sichergestellt Weiterlesen »

Wandel des Geschäftsmodells der Energieversorger

PwC-Studie: 41% der Versorger weltweit sehen Abschluss der Wende bis 2030

Lange hatte ich überlegt, was für eine Wende ich im Titel schreibe. Stromwende, Energiewende … Es blieb bei nur „Wende“, als Sammlung für viele Veränderungen, die Auswirkungen auf die Energieversorger haben. Das Jahr 2030 hört sich sehr weit in der Zukunft an, ist allerdings in einer Branche, die Anlagen über viele Jahrzehnte betreibt und ein …

PwC-Studie: 41% der Versorger weltweit sehen Abschluss der Wende bis 2030 Weiterlesen »

Bundestagswahl: Blackout verhindern - Faktencheck im Ebook

E-Book Promotion: Am 22. September den Blackout verhindern (Kindle)

Was gefährdet wirklich die Energiewende? Welche Stabilität bringt die Ökostromerzeugung bereits heute für unser Stromnetz?  Die wichtigsten Argumente für die Stromwende, und die tatsächlichen Risiken für die Versorgungssicherheit in Deutschland zusammengefasst in einem E-Book. In der Zeit vom 11. September bis zum 15. September 2013 ist das Werk für Amazon-Prime kunden kostenlos leihbar. Die Inhalte: …

E-Book Promotion: Am 22. September den Blackout verhindern (Kindle) Weiterlesen »

Stromnetz: Kritik an der Bewirtschaftung an vielen Stellen

Analyse der Netzsituation im Winter 2012/13 zeigt Raum für Verbesserung an vielen Stellen.

Vor etwas mehr als einer Woche hatte blog.stromhaltig die Auswertung der Bundesnetzagentur zum Zustand der leistungsgebundenen Energieversorgung im Winter 2012/2013 noch als Geheimbericht bezeichnet, da lediglich über den Ticker der DPA eine Meldung verbreitet wurde. Der Bericht vom 20.06.2013 war auf der Agenturseite nicht abrufbar. Im Hintergrund wurde mit der BNetzA Kontakt aufgenommen und in Erfahrung …

Analyse der Netzsituation im Winter 2012/13 zeigt Raum für Verbesserung an vielen Stellen. Weiterlesen »

BNetzA Geheimbericht: Integration von Wind- und Sonnenstrom in das Stromnetz gelingt immer besser.

Eigentlich schade, dass positive Meldungen der Bundesnetzagentur nur über kostenpflichtige Nachrichten-Ticker verteilt werden. Auf der Agenturseite selbst  findet sich bislang nicht der Bericht über die Lage des Stromnetzes, der von einigen Online Medien aufgegriffen wurde. Fest steht, dass die Agentur wohl die Stabilität des Stromnetzes im Winter 2012/2013 genauer untersucht hat, dabei kam es zu weniger …

BNetzA Geheimbericht: Integration von Wind- und Sonnenstrom in das Stromnetz gelingt immer besser. Weiterlesen »