allerdings

allerdings

Güte von Netzbetrieb nicht überprüfbar – Stromnetz in Stuttgart

Stuttgarter Zeitung (11.5.2013) EnBW bleibt womöglich zunächst Herr über die Netze Stuttgarter Zeitung (20.6.2013) Bei der Betreibergesellschaft soll der Haupteigentümer sogar zunächst nur 25,1 Prozent bekommen. Den Hauptanteil wird ein Energieversorger mit Knowhow im Betrieb der Netze übernehmen. Wer die Anteilseigener und Betreiber sein werden, entscheidet sich aber erst im Herbst. Der Kampf um Stromnetze …

Güte von Netzbetrieb nicht überprüfbar – Stromnetz in Stuttgart Weiterlesen »

Deutschland: Zur Spitzenlastdeckung ist ein massiver Ausbau von PV-Strom notwendig

Bei 50 GW soll mit der Förderung des Ausbaus von Strom aus PV-Anlagen Schluss sein, geht es nach dem Willen der Bundeskanzlerin: „Wir brauchen nicht mehr Energie, als wir im Lande verbrauchen“ … „Das Ganze fügt sich zu keinem sehr kongruenten System zusammen“ … “Danach gibt es keine Subventionierung mehr“ (Bundeskanzlerin Merkel im Rahmen der Jahreskonferenz …

Deutschland: Zur Spitzenlastdeckung ist ein massiver Ausbau von PV-Strom notwendig Weiterlesen »

Frankreich: CO2 Emission je Kilo-Watt-Stunde deutlich unter 100g – Ziel auch für Deutschland?

Bei Autos gibt es mittlerweile eine Zielvorgabe für die CO2 Emission auf 100km von 95g (s.h. auch BMU). Für den Strommix gibt es eine solche Vorgabe nicht. Sollen bis 2020 die Vorgaben von -20% der Emission eingespart werden, dann muss auch die Stromerzeugung mehr auf CO2 achten. In Deutschland liegt die Emission bei ca. 550g …

Frankreich: CO2 Emission je Kilo-Watt-Stunde deutlich unter 100g – Ziel auch für Deutschland? Weiterlesen »

Daten des Stromnetzes: Transparenz mit dem Ja, aber…

Es gibt sehr viele Regeln, die den Netzbetreibern auferlegt worden sind, um ihnen etwas auf die Finger schauen zu können. Diese werden auch immer im Wortlaut befolgt, wodurch eine theoretische persönliche Meinungsbildung auf Basis von Fakten möglich ist. Doch leider gibt es bei all der Transparenz und Open-Data bewusst – oder durch Unkenntnis – aufgebaute  Hürden, die …

Daten des Stromnetzes: Transparenz mit dem Ja, aber… Weiterlesen »

Zocken mit den Strompreisen

Glaubt man einer Meldung der DPA, die unter anderem bei web.de zu lesen ist, so waren wir vor einigen Tagen wieder einmal kurz vor dem Kollaps des Stromnetzes.  Als spekulativer Hintergrund werden hohe Börsenpreise genannt, die dazu führten, dass der Verbrauch „optimiert“ berechnet wurde und in Folge auf Produktionsreserven aus der Regelleistung zurückgegriffen wurde. Wie aus der …

Zocken mit den Strompreisen Weiterlesen »