Suchergebnisse für: wärmepumpe

Bild: Nissan Deutschland

E-Mobilität als Gewinner des EEG 2.0?

Windkraft: Abgewürgt. Photovoltaik? Eigenverbrauch? Über einer gewissen Anlagengröße auch unrentabel.  Ein neues E-Mobil könnte helfen. Auch auf dem Dach bei blog.stromhaltig soll irgendwann Strom erzeugt werden. Am besten einen Teil dieses Stroms selbst nutzen, doch schnell landet man über den 10 kWp Bagatellgrenze bei der zukünftig eine Abgabe für selbst erzeugten Strom anfallen soll.

Milder Februar 2014 dürfte sich positiv auf die Heizkosten auswirken (bis -46%).

Der Winter in diesem Jahr ist deutlicher milder, als der Winter im Jahre 2013. Positiv wirkt sich dies auf die Nebenkostenabrechnung aus, denn für das Beheizen von Wohnungen, Büros, Geschäften und Werkshallen muss deutlich weniger Energie eingesetzt werden. Besitzer von Wärmepumpen dürften sich doppelt freuen, auch in den Monaten Dezember und Januar waren die Temperaturen …

Milder Februar 2014 dürfte sich positiv auf die Heizkosten auswirken (bis -46%). Weiterlesen »

Update #Strompreis2014 und der Energie-Soli – Rauf und Runter auf der Stromrechnung…

Nach Berechnung von Prof. Dr. Volker Quaschning könnte die Zahlung einer Abgabe (Umlage) der Stromerzeuger auf selbst genutzten Strom im Jahr etwa 50€ je Haushalt einsparen. Der unter dem Begriff „Energie-Soli“ bekannt gewordene Vorschlag der Bundesregierung sieht eine Beteiligung aller Stromerzeuger an der EEG-Umlage vor, die über einer Bagatellgrenze von 10 KW liegen. Ausgeschlossen sind damit lediglich …

Update #Strompreis2014 und der Energie-Soli – Rauf und Runter auf der Stromrechnung… Weiterlesen »

Jahresvergleich der benötigten Energie für Heizung

2013 – Das Jahr der Energiekälte

Der Anfang des Jahres 2014 ist relativ mild. Das schont den Geldbeutel, da weniger Energie für Heizungen benötigt wird. Sparen ist angesagt, da das Jahr 2013 uns spätestens bei der Nebenkostenabrechnung noch einmal ins Gedächtnis gerufen wird. Bereits im März und im Mai hatte blog.stromhaltig darauf hingewiesen, was sich zum Jahresende bestätigt. An vielen Orten in Deutschland …

2013 – Das Jahr der Energiekälte Weiterlesen »

Antwort von Andreas Kühl - Energieblogger von Energynet

23. Dezember 2013 – Energieadvent – Energiewende in den Gebäuden

Steckt die Energiewende steckt in den Gebäuden? Bei der Energiewende blicken wir immer wieder auf die Gebäude unserer Umgebung. Jede Photovoltaik-Anlage auf einem Dach ist für uns ein weiter Schritt zur Energiewende. Dabei ist das noch lange nicht alles, was an Energiewende in den Gebäuden steckt. Zuerst denkt man dabei an den Energieverbrauch der Gebäude, …

23. Dezember 2013 – Energieadvent – Energiewende in den Gebäuden Weiterlesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen