Suchergebnisse für: tennet

Redispatch: Korrektur zur kleinen Anfrage der Grünen notwendig?

In der kleinen Anfrage „Daten zur Abregelung von regenerativen Stromerzeugungsanlagen“ der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen antwortet die Bundesregierung, dass bei einem Redispatch die gesamte Einspeiseleistung unverändert bleibt. Diese Aussage kann leider auf Basis der öffentlich zugänglichen Informationen widerlegt werden. Unwissenheit, oder bewusste Irreführung? – Falsche Informationen sorgen für falsche Entscheidungen; nicht nur in der Politik.

Mehr Klein wagen…

Der Bau von Stromtrassen von Nord- nach Süd. Das neue Großkraftwerk, zunehmender Rentabilitätsdruck bei den Großen. Haftung und Risiken bei Offshore.  Vieles ist eine Meldung wert. Desto martialischer desto besser? – Was es nicht in die Aufmerksamkeit schafft wird schlicht ignoriert. Vom Vertrieb immaterielle Güter kennt man es – es gibt keine Stückkosten und die EDV sorgt …

Mehr Klein wagen… Weiterlesen »

Earth Hour 2014

Earth Hour 2014 – Jeder kann ein Klimaheld sein…

Eine symbolische Aktion, bei der weltweit Millionen von Menschen eine Stunde das Licht ausschalten. Ins Leben gerufen vom WWF – am kommenden Samstag den 29.03. um 20:30 Uhr: Earth Hour 2014. Strom gespart wird mit dieser Aktion nicht, dafür hat das Abschalten des Lichtes für eine Stunde in den vergangenen Jahren einiges an Symbolkraft gehabt, …

Earth Hour 2014 – Jeder kann ein Klimaheld sein… Weiterlesen »

Video: Engpassmanagement in Deutschland visualisiert

Animation: Engpassmanagement

Für die Netzbetreiber Tennet, 50 Hertz, Amprion und TransnetBW hat die Sicherheit der Stromversorgung höchste Priorität. Der Ausfall von Leitungen in Folge einer Überlastung ist auf jeden Fall zu verhindern.  Dies gilt auch, wenn der Stromhandel eigentlich eine physikalisch nicht abbildbare Situation verursacht: Zuviel Strom wird an einem Ende der Republik verkauft und am anderen …

Animation: Engpassmanagement Weiterlesen »

Millionen Haushalte sicher versorgt mit Strom aus Sonne und Wind

Geht es um den neuen Kraftwerken wird ungeachtet des Typus die Leistung gerne mit der Kenngröße „versorgte Haushalte“ angegeben. Eine Aussage, die gerne einmal in die Irre führen kann, denn was ist eigentlich ein Haushalt – und wann wird der Strom verbraucht (in welcher Menge)? Am Fritzlarer Ederwehr soll ein Kraftwerk für 170 Haushalte gebaut …

Millionen Haushalte sicher versorgt mit Strom aus Sonne und Wind Weiterlesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen