Suchergebnisse für: regelenergie

Power-to-Heat: Flexibilität für die Energiewende

Vor einigen Wochen hatte Justus Mallach bei blog.stromhaltig angerufen, um das Thema Regelenergie und den Markt für Power-To-Heat zu diskutieren. Er selbst ist bei der HeatPool GmbH im Business Development tätig und war zum Zeitpunkt des Anrufes gerade auf Informationstour durch Deutschland. Es gibt nicht nur einen Markt, wenn es um Strom geht, sondern sehr viele Märkte, …

Power-to-Heat: Flexibilität für die Energiewende Weiterlesen »

Regelleistung: Goldgräberstimmung im Strommarkt

Trotz gestiegener Prognosequalität und besseren technischen Möglichkeiten der Verbrauchsbestimmung für Strom, gelingt es dem Intraday Handel an der Strombörse immer schlechter das kaufmännische Gleichgewicht aus Angebot und Nachfrage mit dem physikalischen Gleichgewicht aus Erzeugung und Verbrauch in Einklang zu bringen. Es profitieren eine zunehmende Anzahl der Anbieter von Regelleistung für das Deutsche Stromnetz.

Denkbar sei die Einrichtung von Kapazitätsmärkten

Mit diesen Worten schließt die Meldung zur Sommerpressekonferenz der Kanzlerin, über die Franz Alt berichtet. Zwei Gutachten im warnen die Bundesregierung vor der übereilten Einführung dieses neuen Spielfeldes im Milliardenpoker, so der Spiegel. Kapazitätsmärkte darf es nur für verlässliche Stromerzeugung geben. Zum Beispiel, wenn wie im BINE Projekt von „nur“ 99,994% Verfügbarkeit eines Angebotes für …

Denkbar sei die Einrichtung von Kapazitätsmärkten Weiterlesen »

3,2,1…. Strompreis powered by Kohlestrom

Geht es um die Kosten, die für die Erzeugung von elektrischer Energie angesetzt werden, so gibt es einen magischen Punkt, um den sich sehr vielen Mythen ranken: Die sogenannten Grenzkosten der Preis, der erzielt werden muss, um die Brennstoffkosten zu tragen. Ab diesem Verkaufspreis für Strom, macht der Betreiber einen positiven Deckungsbeitrag. Da die Grenzkosten für …

3,2,1…. Strompreis powered by Kohlestrom Weiterlesen »

Kosten der Ausgleichsenergie (reBAP)

define:reBAP Wenn 10 Stromabnehmer in einer Lieferviertelstunde je 1 MWh mehr aus dem Netz entnehmen als am Vortag angekündigt, gleichzeitig aber 4 Stromproduzenten je 1 MWh mehr einspeisen als am Vortag prognostiziert, ist nur eine Differenz von 6 MWh entstanden, die nun durch Anforderung von Regelenergie physisch im Netz ausgeglichen wird. Jedoch wird allen 10 …

Kosten der Ausgleichsenergie (reBAP) Weiterlesen »