Suchergebnisse für: redispatch

In 30 Stunden schalte ich das Licht ein… – Teil 1

Eine in die Zukunft gerichtete Aussage. Jeder, der bereits einmal in einem amerikanischen Unternehmen gearbeitet hat, weiß, dass man solche Aussagen als Absichtserklärungen sehen kann und jemand darauf spekulieren könnte. Schalte ich das Licht doch nicht ein, dann kann der Spekulant mich dafür in Haftung nehmen. The documents provided on this website contain statements related …

In 30 Stunden schalte ich das Licht ein… – Teil 1 Weiterlesen »

Stromnetz: Kritik an der Bewirtschaftung an vielen Stellen

Analyse der Netzsituation im Winter 2012/13 zeigt Raum für Verbesserung an vielen Stellen.

Vor etwas mehr als einer Woche hatte blog.stromhaltig die Auswertung der Bundesnetzagentur zum Zustand der leistungsgebundenen Energieversorgung im Winter 2012/2013 noch als Geheimbericht bezeichnet, da lediglich über den Ticker der DPA eine Meldung verbreitet wurde. Der Bericht vom 20.06.2013 war auf der Agenturseite nicht abrufbar. Im Hintergrund wurde mit der BNetzA Kontakt aufgenommen und in Erfahrung …

Analyse der Netzsituation im Winter 2012/13 zeigt Raum für Verbesserung an vielen Stellen. Weiterlesen »

BNetzA Geheimbericht: Integration von Wind- und Sonnenstrom in das Stromnetz gelingt immer besser.

Eigentlich schade, dass positive Meldungen der Bundesnetzagentur nur über kostenpflichtige Nachrichten-Ticker verteilt werden. Auf der Agenturseite selbst  findet sich bislang nicht der Bericht über die Lage des Stromnetzes, der von einigen Online Medien aufgegriffen wurde. Fest steht, dass die Agentur wohl die Stabilität des Stromnetzes im Winter 2012/2013 genauer untersucht hat, dabei kam es zu weniger …

BNetzA Geheimbericht: Integration von Wind- und Sonnenstrom in das Stromnetz gelingt immer besser. Weiterlesen »

Schnelleinstieg: Energie-Datenjournalismus mir R

Die normale Recherche für einen Artikel läuft eigentlich immer nach dem gleichen Prinzip ab: Zunächst hat man eine Information, dann hinterfragt man diese mit Hilfe von Tante-Google. Beim Datenjournalismus ist dies nicht viel anders, nur dass die Fragen an Daten gestellt werden. Gerade die Stromwende neigt dazu sehr viele Daten zu produzieren: SmartMeter, Wetter, Lastgang,… …

Schnelleinstieg: Energie-Datenjournalismus mir R Weiterlesen »