Suchergebnisse für: hybridstrommarkt

CDU will Strompreise diktieren

Beim Telefonat mit Gridmates, einer Lösung um Energiearmut zu bekämpfen (wurde hier berichtet), wunderte sich der Chef Dr. George Koutitas, dass in Deutschland die ärmsten den teuersten Strompreis zahlen und die reichsten keine Möglichkeit haben ihnen den Strom zu finanzieren. Es ging um die sogenannte Grundversorgung, einem Tarif in dem alle Stromkunden landen, die keine Chance …

CDU will Strompreise diktieren Weiterlesen »

Dezentrale Energiewende = Übertragungsnetze abschalten

Die stabilste Stromversorgung in ganz Deutschland bekommen wir hin, wenn jeder Ort (Verteilnetz) in der Lage ist sich selbst zu versorgen. Sobald elektrische Energie über weite Strecken transportiert werden muss, entstehen neue Schwierigkeiten nicht nur politisch, sondern auch physikalisch. Jeder Meter Leitung zwischen der Erzeugung und dem Verbrauch kann eine Schwachstelle sein, die zu einem …

Dezentrale Energiewende = Übertragungsnetze abschalten Weiterlesen »

Swap: Tauschen im Standard Lastprofil

„Der Fachverband unterstützt die konsequente Flexibilisierung des Strommarkts“ … schreibt der VDMA in einer aktuellen Pressemitteilung zum Entscheidungsjahr der Energiewende. Tatsächlich ist Deutschland zum jetzigen Zeitpunkt in einem System von Marktnormen gefangen, die eine Nutzung des Potentials in Flexibilität verhindert. Im Januar 2015 hatte blog.stromhaltig darüber berichtet, wie der sogenannte FlexMarkt und der Hybridstrommarkt gemeinsam zu einem …

Swap: Tauschen im Standard Lastprofil Weiterlesen »

Give A Way des Award Sponsors Trianel

Näher an der Lebenswirklichkeit – Trianel Empfehlung zur rollierenden Beschaffung

Das Stadtwerke-Konsortium Trianel empfiehlt in einer aktuellen Pressemitteilung bei der Beschaffung von Strommengen verstärkt auf ein rollierendes Verfahren zu setzen. Fehlende Liquidität bei langfristigen Produkten führt zunehmend zu einem Preisnachteil, weshalb eine stärkere Fristenkongruenz auch ökonomische Vorteile bringt.  Denkt man diese Empfehlung weiter, dann rückt man ein Stück näher an den dynamischen Stromtarif und macht den …

Näher an der Lebenswirklichkeit – Trianel Empfehlung zur rollierenden Beschaffung Weiterlesen »

Clearing bei Punkt-zu-Punkt Stromlieferungen – Die Quittung

Im einführenden Kapitel Bilanzkreismanagement im Internet der Dinge wurde beschrieben, wie zwischen einem Stromerzeuger und einem Stromabnehmer eine Transaktion stattfinden kann. Es wurde festgestellt, dass eine Transaktion das Abbild eines realen Vorgangs (Stromlieferung) in einen ökonomischen Vorgang (Verrechnung) ist. Bislang ist diese Abbildung jedoch eine lose Transaktion, welche neben vielen weiteren zur gleichen Zeit stattgefunden hat. …

Clearing bei Punkt-zu-Punkt Stromlieferungen – Die Quittung Weiterlesen »