Suchergebnisse für: h0

Güte von (Standard-)Lastprognosen unbeeindruckt von Diskussion um Energiewende?

Gestiegene Strompreise, verändernde Lebensgewohnheiten, Wetter… – Faktoren, die das Verhalten von Stromverbrauchern beeinflussen existieren viele. Eigentlich müsste man annehmen, dass durch die öffentliche Diskussion um die Energiewende ein bewussterer und damit veränderter Umgang mit der Ressource Strom stattgefunden hat. Zumindest in den Zahlen des Verteilnetzbetreibers Syna (Tochter der Süwag/RWE) ist dies nicht erkennbar – im …

Güte von (Standard-)Lastprognosen unbeeindruckt von Diskussion um Energiewende? Weiterlesen »

Ende des analytischen und statistischen Lastprofils im Zuge des Netzumbaus?

Ein Handwerkszeug zum Planen des Verbrauchs, sind die Lastprofile. Durch verändernde Verbrauchsstrukturen gerade auf Seiten der kleineren Stromkunden wird die Prognose dieses Verbrauchs immer schwieriger. Verantwortlich für die Erstellung der Verbrauchsvorhersage sind die Bilanzkreisverantwortlichen bei den Energieversorgern. Die Einführung anderer – genauerer – Verfahren zur Prognose lässt sich am einfachsten in die Veränderungen hinsichtlich der …

Ende des analytischen und statistischen Lastprofils im Zuge des Netzumbaus? Weiterlesen »

Kostenfaktor Regelenergie

… getragen werden sie von den Stromkunden – verursacht von den Verantwortlichen der Bilanzierungskreise… Über ein Drittel (37%) der bilanzierten Stromkosten des Übertragungs- netzbetreibers 50 Hertz gehen in die Bereitstellung von Regelenergie für die angeschlossenen Verteilnetze (Stromanbieter / Grundversorger). Bei den anderen 3 ÜNBs (Amprion, Tennet, TransnetBW) dürfte die Rechnung nicht viel anders aussehen. Ein …

Kostenfaktor Regelenergie Weiterlesen »

Wir bauen uns ein Lastprofil…

Lastprofile waren hier bei blog.stromhaltig schon häufiger ein Thema, deshalb soll es in diesem Beitrag auch nicht mehr um Details gehen oder eine generelle Kritik gehen, vielmehr um ein Verfahren ein persönliches Lastprofil zu erzeugen. Als Beispiel wird mein eigenes Profil dienen, welches auf Basis der Verbrauchsdaten von 2012 erstellt worden ist. Das Ergebnis zeigt, …

Wir bauen uns ein Lastprofil… Weiterlesen »

Creative Commons, Timothy K. Hamilton, 2009

Smartgrid braucht kein Mensch…

…. und Kombikraftwerke auch nicht. Am 8.11. fanden gleich zwei interessante Veranstaltungen zum Thema Energie statt. Vom Dritten Bayerischen Windbranchentag bin ich mit der Erkenntnis aus dem Titel nach Hause gekommen, in Folge eines Gespräches mit Stadtwerkvertretern. Dies steht im exakten Gegensatz zur Essenz des 2. RWE-Forum. Wieso brauchen wir SmartGrids, wenn wir die EEX …

Smartgrid braucht kein Mensch… Weiterlesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen