Suchergebnisse für: ausgleichenergie

Schnelleinstieg: Energie-Datenjournalismus mir R

Die normale Recherche für einen Artikel läuft eigentlich immer nach dem gleichen Prinzip ab: Zunächst hat man eine Information, dann hinterfragt man diese mit Hilfe von Tante-Google. Beim Datenjournalismus ist dies nicht viel anders, nur dass die Fragen an Daten gestellt werden. Gerade die Stromwende neigt dazu sehr viele Daten zu produzieren: SmartMeter, Wetter, Lastgang,… …

Schnelleinstieg: Energie-Datenjournalismus mir R Weiterlesen »

Prognosefehler der Erneuerbaren Energien – Brauchen wir dedizierte Energiewende Kraftwerke?

Energiewende Kraftwerke sind virtuelle Kraftwerke… Wenn das Ist vom Soll abweicht, wird im Stromnetz Ausgleichenergie benötigt. Im Verlauf des 12.05.2013 waren es in Deutschland 13.349 MWh. Bei einem durchschnittlichen Prognosefehler von 550 MW über das gesamte Bundesgebiet verteilt. Die Tagesarbeit eines Großkraftwerkes und daher doch eher überschaubar – dennoch zuviel, wenn wirklich einmal 80% des …

Prognosefehler der Erneuerbaren Energien – Brauchen wir dedizierte Energiewende Kraftwerke? Weiterlesen »

Regelenergie – Sogar nicht erzeugter Strom lässt sich zu Geld machen…

Regeleneregie oder Regelleistung ist der direkte Eingriff in das Stromnetz, um die erzeugte Strommenge mit dem Verbrauch auszugleichen. Unterschieden wird zwischen Primär, Sekundär und Tertierregelleistung (auch Minutenreserve genannt). Ausgangspunkt dieser Steuerung ist die Netzfrequenz, die immer um 50hz herum gehalten wird. Entsprechend der Abweichung dieser Frequenz werden unterschiedliche Mengen Ausgleichenergie benötigt. Da ein Ausgleich sowohl …

Regelenergie – Sogar nicht erzeugter Strom lässt sich zu Geld machen… Weiterlesen »