Geräte arbeiten (autark) mit Strompreis

Das SmartHome bietet nicht nur Chancen für die Überwachung  und kann als Waffenschmiede dienen. Nein, das intelligente ZuHause bietet auch einen Gewinn an Komfort und erlaubt es den Heimgeräten ihre Stromrechnung selbst zu bezahlen.  Ist ja wohl auch das Mindeste… Zynismus beiseite. Stromtarife, die sich an der aktuellen Marktlage oder der Erzeugung anpassen, gibt es …

Zum Fest: Gänsebraten des Stromnetzes

Vor genau drei Jahren ist bei blog.stromhaltig der Beitrag zum Gänsebraten an Weihnachten online gegangen.  In manchen Branchen eine Ewigkeit, in der Energiewelt jedoch geraded eben. In wenigen Worten die Fakten zusammengefasst: An den Weinhachtsfeiertagen fehlt es dem Stromnetz an industrieller Nachfrage. Im Gegensatz zu privatem Stromverbrauch kann diese gut prognostiziert werden.  Fast schon willkürlich …

Lobby ignoriert lieber – Kommentar zu Emissionsfreie E-Autos gibt es gar nicht

Beitrag bei Der ZEIT Als Entwickler des GrünStrom-Index wundere ich mich über diesen Beitrag ziemlich. Obwohl den Autobauern, als auch den Stromversorgern bekannt, wird dessen Existenz schlicht ignoriert. Jedes E-Mobil hat heute eine sogenannte Ladesteuerrung. Diese sorgt dafür, dass nicht immer die gleiche Energie zum Laden verwendet wird. Sind zum Beispiel 8 Stunden (in der Nacht, …

WG-Strom – Wohngemeinschaft und der Stromtarif – Gewinnspiel

Mit dem Hybridstrommarkt soll ein Marktdesign etabliert werden, welches fair und frei von Diskriminierung ist. Möglich wird dies durch eine zunehmende Digitalisierung des Lebens und somit auch der Energiewirtschaft. Kleinere „Losgrößen“ mit individuellen Wünschen und Bedürfnissen verursachen keine extra Kosten. Was könnte besser geeignet sein, als eine Wohngemeinschaft, um ein Marktmodell zu verproben? blog.stromhaltig  verlost 10 …

Vertrauen und Energiewirtschaft. Paradoxer Blockchain Hype

Die Energiewirtschaft soll die Blockchain revolutionieren können, meint die Süddeutsche Zeitung unlängst. Bei der Wirtschaftswoche sieht man die Solaranlagen-Besitzer als Stromhändler und bei den Energie Experten will man ein Projekt aus den USA als Retter der Energiewende in Deutschland sehen.  Viel Euphorie – oder Hype – für eine Datenwurst, wie der Sonnenflüsterer die Technologie bezeichnet, was verbunden mit dem Beitrag …