Am Sonntag bitte wählen: In Hamburg, in Hessen und bitte auch für Deutschland!

Als Energiebürger macht es einem der Wahlkampf nicht wirklich leicht. Die Energiewende und der Klimaschutz waren ein Randthema. Inhaltlos wurde geworben, aber nicht diskutiert oder Stellung bezogen. Leider sind wir als Stimmberechtigte nicht ganz unschuldig… Nach meiner ganz persönlichen Meinung ist jedes Kreuz nicht ein Punkt für eine Partei, sondern ein Gegengewicht zu NGOs, Stiftungen, …

Berufe der Energiewende – Projektentwickler Windkraft

Im Rahmen der Serie Berufe der Energiewende begleitet blog.stromhaltig den Projektentwickler Dennis Zeitz für einen Tag an seinem Arbeitsplatz bei der Windwärts Energie GmbH. Sein Beruf als Projektmanager Windenergie geht in seinem Aufgabenportfolio deutlich über das reine Projektmanagement hinaus, denn im Zuge der Realisierung einer Windenergieanlage ist der Projektentwickler das konstante Element, bei dem alle …

In 30 Stunden schalte ich das Licht ein… – Teil 1

Eine in die Zukunft gerichtete Aussage. Jeder, der bereits einmal in einem amerikanischen Unternehmen gearbeitet hat, weiß, dass man solche Aussagen als Absichtserklärungen sehen kann und jemand darauf spekulieren könnte. Schalte ich das Licht doch nicht ein, dann kann der Spekulant mich dafür in Haftung nehmen. The documents provided on this website contain statements related …

Eigentum an den Stromnetzen – ein neuer Baustein der Energiewende (Gastbeitrag)

Konzessionen für die Verteilnetze haben beibei blog.stromhaltig. nicht erst seit der Frage nach den Praktiken zur Besitzstandwahrung eine Tradition. Desto mehr freut es mich heute einen Gastbeitrag von Dr. Carola Ensslen, einer der Gründungsmitglieder der Energienetz Hamburg eG, veröffentlichen zu dürfen. Wie in vielen Kommunen in Deutschland, läuft auch in Hamburg Ende 2014 der Konzessionsvertrag für den …

Wettervorhersage und Heizungssteuerrung koppeln mit IP-Symcon

Wieso rennen Heizungen eigentlich immer dem Wetter hinterher und reagieren nicht im Voraus? Eine Frage, die dank der vielfältigen Möglichkeiten zur Nutzung von Daten aus dem Internet , eigentlich nicht mehr gestellt werden müsste. Vor einem Monat wurde hier über die Auswirkungen der ersten Sonne berichtet, und eine „Cloud-Steuerung“ für die Heizung vorgestellt.  Da aber …