In 30 Stunden schalte ich das Licht ein… – Teil 2

Ausgehend vom Verbraucher, der in 30 Stunden das Licht einschaltet, wird in diesem Teil der Artikelserie auf die beiden „Kundenschnittstellen“ der Lastprognose eingegangen: Die Verteilnetzbetreiber und die Stromanbieter (Tarif). Beide führen einen sogenannten Bilanzkreis. Eine solche Bilanz gibt an, wie viel elektrische Energie zu einem Zeitpunkt benötigt wird. Die Bilanzsumme muss immer Null sein. Ist […]

Besitzstandswahrung auf der Verteilnetzebene

„Kampf um Strom“ titelte Prof. Dr. Claudia Kemfert ihr Buch über Mythen, Macht und Monopole rund um die Stromwende in Deutschland.  Ausgetragen wird dieser Kampf an vielen Stellen, doch selten so offen, wie bei der Frage der Konzessionen für Verteilnetze. Auf der einen Seite stehen die Kommunen, deren gewählte Vertreter über die Gebietskörperschaft wachen, auf der Stromleitungen […]

Eigentum an der Stromerzeugung – Ein Rollenwandel

Eigentum verpflichtet. Bedeutet aber auch Macht und Einfluss – besonders,wenn es um die Energiewende geht.  Die aktuellen Zahlen der Agentur für Erneuerbare Energien zeigen, dass die Energiewende bislang vor allem eine Bürgerenergiewende ist. Gerade einmal 12% der Erzeugungskapazitäten werden von den Energieversorgern kontrolliert. Im Vergleich zu 35%, die sich im Jahre 2012 im Eigentum der Privatpersonen […]

Verteilnetzbetreiber: Die verpasste Frist zum §§27 StromNEV

Die Veröffentlichungspflichten nach §§ 27 StromNEV und GasNEV bleiben hiervon unberührt. Die relevanten Daten sind fristgerecht zum 1. April 2013 auf der Internetseite der Netzbetreiber zu veröffentlichen. (Quelle: Bundesnetzagentur) Tools wie der Strommix Navigator leben von Daten. Eine Quelle sind die Informationen, die von den Netzbetreibern nach §§27 StromNEV bereit gestellt werden müssen. Ein Blick auf die Betreiber hier im […]

Samstag Nachmittag in Mauer – 10% Strom aus Sonne

Noch zwei Tage hat dieses Jahr vor sich, die Sonne scheint in der Gemeinde Mauer. Viele Familien nutzen die Zeit, um die letzten Erledigungen des Jahres zu machen. Die meisten Gewerbebetriebe sind geschlossen. Reicht die Kraft der Sonne aus, um den Bedarf an elektrischer Energie zu decken?