Franz Alt hat nachgerechnet: Stromspeicher Batterie kann sich lohnen.

Der Strom aus dem eigenen Dacht auch dann zu nutzen, wenn die Sonne gerade nicht scheint, war lange Zeit ein Traum, da die Speicher zu teuer waren. Franz Alt hat in seinem aktuellen Blogpost nachgerechnet und kommt zum Ergebnis, dass Speicher sich lohnen können. Mindestens 70% des Stroms soll so als Eigenstrom nutzbar sein. Ein weiterer …

Franz Alt hat nachgerechnet: Stromspeicher Batterie kann sich lohnen. Weiterlesen »

Heizgradtage in Mauer

Zusammenhang zwischen Temperatur und Stromverbrauch

Die Verbreitung von Wärmepumpen hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Wahre Meisterwerke der Technik sind diese Wärmequellen die nach dem Prinzip eines Kühlschrankes ein ganzes Haus beheizen können. Die Primärenergie ist dabei Luft, Wasser oder eine Sole. Zusätzlich wird aber auch eine nicht unerhebliche Menge an Strom benötigt. Trotz hohen Wirkungsgrades verbraucht die Wärmepumpe bei …

Zusammenhang zwischen Temperatur und Stromverbrauch Weiterlesen »

Komplexes Thema: Kapazitätsmärkte

Lesetipp: Kapazitätsmärkte von Oliver Tietjen

Eigentlich bin ich kein Fan von Studien, da der Aufwand die Auftraggeber und die Autoren zu überprüfen recht viel Zeit benötigt. Diesmal war es der Co-Autor Damian Arikas, den ich schon von seinem Buch über Stadtentwicklung bekannt war, der mich zum Lesen animierte. Zudem ist die Studie als kostenloser Download verfügbar. Ein unschlagbares Argument, wenn es darum …

Lesetipp: Kapazitätsmärkte von Oliver Tietjen Weiterlesen »

Blackout, wann kommst Du?

Wer aktuell die Zeitung aufschlägt, oder die verschiedenen Medien online verfolgt, der wird eine wahre Schlacht von Meldungen über einen möglichen Blackout finden. Blackout: Ausfall der Stromversorgung in einem größeren Gebiet durch zu wenig Produktion. Ursächlich für die Wahrscheinlichkeit wird immer die Energiewende angeführt, manchmal aber auch die „German Angst“. Zwei Meldungen – Ein Tag: Erst …

Blackout, wann kommst Du? Weiterlesen »

Bild: Cornelia Menichelli / pixelio.de

Politik in Bayern in ernster Gefahr

Das der Wind in Bayern etwas anders weht, als im Rest der Republik ist ein bekannter Fakt. Die aktuelle Süddeutsche berichtet von der Skepsis des Bayerischen Wirtschaftsministers Martin Zeil (FDP) anlässlich der Energiewende, die auch am Freistaat nicht vorbei gehen wird. Hauptangst ist, dass durch den Wegfall der Atommeiler die Versorgungssicherheit nicht mehr gegeben ist. Ich …

Politik in Bayern in ernster Gefahr Weiterlesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen