Strom der Zukunft: KWh Verbrauch oder Kapazität. Eigenstrom = Mietstrom?

Einheit für Stromverbrauch
Einheit für Stromverbrauch

Der Strompreis wird in kWh angegeben. Kilo-Watt-Stunde – Eine Verbrauchsmenge, wie die m³ auf der Gas oder Wasserrechnung. Doch was wenn es eigentlich keinen Verbrauch gibt, sondern die Nutzung einer Einrichtung? Beim Strom zum Beispiel einer PV-Anlage oder eines Windrades. Bei Nutzung zahlt man eigentlich eine Miete, wie beim Leihwagen oder erhält ein zeitliches Nutzungsrecht wie bei der Wohnung. Kann es  soetwas wie Mietstrom geben?

„Strom der Zukunft: KWh Verbrauch oder Kapazität. Eigenstrom = Mietstrom?“ weiterlesen

Strom im Elsenztal 2014

Als großer Stromnetz-Coup wurde die Idee zur Neuvergabe der Stromnetzkonzession der 11 Gemeinden im Elsenztal bereits im Mai 2012 gefeiert, nachdem sich die Gemeinden bereits vorab für ein koordiniertes Vorgehen bei den auslaufenden Verträgen verständigt hatten.  In der Zwischenzeit haben die Gemeinderäte die bestehenden Konzessionsverträge auf ein einheitliches Datum verlängert und damit ein Projektziel gesetzt. Bis zum 31. Dezember 2013 muss der Betrieb der Stromnetze in Bammental, Epfenbach, Eschelbronn, Gaiberg, Lobbach, Mauer, Meckesheim, Neidenstein, Spechbach, Wiesenbach und Zuzenhausen geregelt sein.

„Strom im Elsenztal 2014“ weiterlesen

Eigenstrom – Netz und Messstellenbetrieb

Eigenstrom-StromnetzEigenstrom-Stromnetz
Eigenstrom-Stromnetz

Wurde im vorangegangenen Beitrag das Konzept des Eigenstrom-Managers eingeführt, dann soll es jetzt um den Fluss des Stroms im Vergleich zum Fluss des Geldes gehen. Betrachtet werden die Aufgaben des Messtellenbetreibers, des Tarifanbieters und des Verteilnetzbetreibers.

„Eigenstrom – Netz und Messstellenbetrieb“ weiterlesen

Eigenstrom – Management

Grundkonzept: Management Eigenstrom
Grundkonzept: Management Eigenstrom

Im Fazit des vorangegangenen Beitrags über die Möglichkeit Eigentum an der Stromerzeugung zu erhalten, hatte ein wichtiger Punkt gefehlt, eine veränderte Problembeschreibung. Wie kann der Eigentümer einer Stromerzeungseinrichtung sicherstellen, dass der erzeugte Strom in seinem Eigentum bleibt?

„Eigenstrom – Management“ weiterlesen

Eigentum an der Stromerzeugung

Es gibt viele verschiedene Modelle, wie man Eigentum an Stromerzeugungseinrichtungen erwerben kann. Unterscheidbar sind diese nach der Höhe der Investition, der rechtlichen Art der Beteiligung und der Form der Ertragsausschüttung. Im Rahmen der Eigenstrombetrachtung in diesem Blog hat die idealste Form einer Beteiligung eine geringe Investitionssumme und der Ertrag ist direkt mit dem eigenen Stromverbrauch gekoppelt. Dies bedeutet, dass kein Geld fließt, sondern Strom – wenn er erzeugt wird. Lediglich zum Ausgleich von zu geringer Produktion (Zukauf) oder Verkauf von Überkapazitäten wird der Markt und Handel genutzt. In diesem Beitrag werden die unterschiedlichen Modelle mit den Anforderungen des Idealmodells verglichen. Des weiteren werden Beispiele für die Umsetzung genannt.

„Eigentum an der Stromerzeugung“ weiterlesen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen