Ebook: Timeline 2013-1 – Und das Stromnetz hat durchgehalten…

Ist es nicht erstaunlich, kaum hat der Februar volle Fahrt aufgenommen sind die Ängste um ein Kollabieren der Stromnetze plötzlich verschwunden? Stattdessen geht es verstärkt, um das Thema Gerechtigkeit. Sei es bei der Beteiligung der EE-Anlagenbetreiber oder der Absicherung der Versorgungssicherheit im allgemeinen. Gewinner des Jahresstartes ist die Energiewende als Projekt. Stromhaltig Timeline 2013-1 ist eine Zusammenfassung …

Ebook: Timeline 2013-1 – Und das Stromnetz hat durchgehalten… Weiterlesen »

75% des Windstroms geht in die Direktvermarktung

Wie einer Meldung des Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE) zu entnehmen ist, übernimmt mit 3/4 die direkte Vermarktung die wichtigste Vertriebsform des Erzeugungsbereiches. Damit nähert man sich der Quote von rund 80% an, die bei den konventionellen Energieträgern erreicht wird. Ein Erfolg der auf eine bessere Telemetrie, der Simulation und Prognose der Ertragssituation aber auch einer besseren Verbrauchsprognose, …

75% des Windstroms geht in die Direktvermarktung Weiterlesen »

Interaktive Kraftwerkskarte für Deutschland

Mehr als 1500 Kraftwerke existieren in Deutschland, die zur Stromerzeugung dienen und eine Leistung von mehr als 10MW haben. Eine Fusion Table (Google) erlaubt jedem Internet Nutzer die Daten selbst zu filtern, auszuwählen und zu untersuchen. Einige der interessantesten Karten und Filter sind auf den folgenden Seiten angewendet: Alle Kraftwerke mit mehr als 10MW Kraftwerke …

Interaktive Kraftwerkskarte für Deutschland Weiterlesen »

Länderfinanzausgleich und die EEG-Umlage

Vor einigen Tagen hatten die Bundesländer Hessen und Bayern eine Verfassungsklage gegen den Länderfinanzausgleich eingereicht. Da es nur noch 3 Länder gibt, die als Geberländer tituliert werden können, liegt der Verdacht nahe, dass dieser föderale Mechanismus etwas in die Jahre gekommen ist. Einen etwas anderen Eindruck gewinnt man, wenn man die Geber und Nehmer der …

Länderfinanzausgleich und die EEG-Umlage Weiterlesen »

Heidelberg – Versorgen irgendwann die Dörfer die Städte mit Strom?

„Lieferengpässe der vorgelagerten Netze können bei Strom und Gas nicht kompensiert werden.“ (Alfred Kappenstein, Chef der Netzgesellschaft der Stadtwerke Heidelberg gegenüber der Rhein-Neckar-Zeitung) Heidelberg, die Stadt am Neckar ist nicht unbedingt für ihre große Industrie bekannt. Folglich sind auch nur wenige konventionelle Kraftwerke auf dem Gebiet vorhanden. Das GKW-Mannheim kann man fast von jedem Dach …

Heidelberg – Versorgen irgendwann die Dörfer die Städte mit Strom? Weiterlesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen