Am Mittwoch 19. Dezember – 14:00 Uhr – Jahresrückblick der Energieblogger „OnAir“

Die Energieblogger gehen OnAir
Die Energieblogger gehen OnAir
Die Energieblogger gehen OnAir

Es ist die Zeit vor Weihnachten, bei der nicht nur im Fernsehen die Jahresrückblicke angesagt sind. Auf Initiative von Andreas Kühl wird es einen Google-Hangout der Energieblogger zur Energiewende geben.  Eingeladen ist jeder mit Interesse an der Energiewende aus einer etwas anderen Perspektive. Doch was war in 2012 überhaupt?

„Am Mittwoch 19. Dezember – 14:00 Uhr – Jahresrückblick der Energieblogger „OnAir““ weiterlesen

Eigenstrom braucht mehr Kommunikation

Mögliches Lastprofil bei Speicherung von PV Strom
Mögliches Lastprofil bei Speicherung von PV Strom
Mögliches Lastprofil bei Speicherung von PV Strom

Die Einrichtung von Zwischenspeichern ist im privaten Haushalt bereits möglich. Zwar sind die Kosten noch sehr Hoch, dennoch verspricht die Nutzung des eigenen Stroms vom Dach eine deutliche Reduktion der Stromrechnung. Kein Wunder, dass diese Verwendungsform langsam auch für Unternehmen von Interesse wird, wie Energynet berichtet. Isoliert betrachtet ist diese Nutzung nicht nur kosten sparend, sondern entlastet auch den Bedarf an Spitzenlastkapazitäten. Dennoch sind die Anlagen an das öffentliche Stromnetz angeschlossen und könnten diese vor eine Herausforderung stellen.

„Eigenstrom braucht mehr Kommunikation“ weiterlesen

Merit-Order – Asynchrone Kriegsführung mit dem Deckungsbeitrag auf dem Schlachtfeld Stromnetz

Merit Order (Konventionell)
Merit Order (Konventionell)
Merit Order (Konventionell)

Es ist das Paradoxon, dass trotz fallender Börsenstrompreise die Verbraucherstrompreise steigen lassen. Gerade erst konnte man lesen, dass die Einkaufspreise an der Strombörse um 16,6% in den ersten 11 Monaten 2012 gesunken ist (Quelle). Ursache hierfür ist die senkende Wirkung von Strom aus regenerativen Energieträgern. Spätestens bei der Erhöhung der Abschlagszahlungen des Energieversorgers – oder der Senkung der Einspeisevergütung, wird es Zeit die Mechanismen hinter dem Strompreis einmal genauer zu betrachten. Die Antwort liegt zwischen Merit-Order, Deckungsbeitragsrechnung und statischen Strompreisen.

„Merit-Order – Asynchrone Kriegsführung mit dem Deckungsbeitrag auf dem Schlachtfeld Stromnetz“ weiterlesen

Franz Alt hat nachgerechnet: Stromspeicher Batterie kann sich lohnen.

Der Strom aus dem eigenen Dacht auch dann zu nutzen, wenn die Sonne gerade nicht scheint, war lange Zeit ein Traum, da die Speicher zu teuer waren. Franz Alt hat in seinem aktuellen Blogpost nachgerechnet und kommt zum Ergebnis, dass Speicher sich lohnen können. Mindestens 70% des Stroms soll so als Eigenstrom nutzbar sein. Ein weiterer Vorteil dieser Nutzung des Stroms ist die direkte Kopplung aus vorhandener Energie und benötigter Energie. Die Verbrauchgewohnheiten können angepasst werden – eine Möglichkeit, die beim Stromnetz bislang nicht möglich ist.

Zusammenhang zwischen Temperatur und Stromverbrauch

Heizgradtage in Mauer
Heizgradtage in Mauer
Heizgradtage in Mauer

Die Verbreitung von Wärmepumpen hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Wahre Meisterwerke der Technik sind diese Wärmequellen die nach dem Prinzip eines Kühlschrankes ein ganzes Haus beheizen können. Die Primärenergie ist dabei Luft, Wasser oder eine Sole. Zusätzlich wird aber auch eine nicht unerhebliche Menge an Strom benötigt. Trotz hohen Wirkungsgrades verbraucht die Wärmepumpe bei meinem Haus fast die gleiche Menge, wie wir für den normalen Haushaltsstrom benötigen. Zeit sich etwas die  Zusammenhänge anzusehen, die diesen Stromverbrauch bedingen.

„Zusammenhang zwischen Temperatur und Stromverbrauch“ weiterlesen