ThinkTank

Dürfte ich mal Ihren Strom verkaufen? – Das V-Kraftwerk ohne Werk.

Millionen von Stromkunden werden in Deutschland nach den Standardlastprofilen abgerechnet, die vorschreiben, wie viel Strom zu welcher Zeit für diese Kunden ins Netz eingespeist wird.  Eine ganz neue Form des virtuellen Kraftwerks kann setzt mit seiner Wertschöpfúng an, wo das Geschäft der Energieversorger am Ende ist. „Gelingt es uns 10.000 Haushalte zum Mitmachen zu bewegen, …

Dürfte ich mal Ihren Strom verkaufen? – Das V-Kraftwerk ohne Werk. Weiterlesen »

„Sol2Heat“ verbindet Wärmepumpe, thermische Speicher, Photovoltaik, zeitvariable Strompreise und intelligente Regelung

Wärme- und Stromversorgung zu koppeln und für beide Anwendungen erneuerbare Energien maximal zu nutzen – darauf zielt das Projekt „Sol2Heat“ am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Das System verbindet eine Wärmepumpe mit thermischen Solarkollektoren als Wärmequelle, mit modularen thermischen Speichern und Photovoltaikmodulen. Dazu entwickeln die Wissenschaftler ein integriertes Energiemanagement, das den lokalen Verbrauch so weit …

„Sol2Heat“ verbindet Wärmepumpe, thermische Speicher, Photovoltaik, zeitvariable Strompreise und intelligente Regelung Weiterlesen »

Leserbrief eines mündigen Strombürgers

Wer sich mit den Angeboten für Strom beschäftigt, der wird schnell feststellen, dass die Konzerne den Endverbrauchern erstaunlich wenig Individualisierungsmöglichkeiten bieten. Abgesehen vom Preis gibt es in der Regel fast keine Punkte, die beeinflusst werden können. Der Verbraucher wird von den Konzernen daher kaum als mündiger Partner behandelt, sondern eher als Anschlusspunkt gesehen, der das …

Leserbrief eines mündigen Strombürgers Weiterlesen »

ARES: Kinetische Energie von Zügen als Stromspeicher

Kinetische bzw. Lage-Energie nutzt man bereits sehr erfolgreich in einem Pumpspeicher um damit Strom zu speichern.  Pumpspeicher kann man allerdings nicht überall bauen. Ein innovatives Querdenker-Beispiel hat Susanne Ehlerding von Umspannen.de ausfindig gemacht: “Das ist der Heilige Gral”, meint ARES-Mitgründer Matt Brown aus Santa Barbara in Kalifornien über sein Speichersystem für Erneuerbare. Das Prinzip: Wenn viel …

ARES: Kinetische Energie von Zügen als Stromspeicher Weiterlesen »

via Zertifikate: Pflicht zum Solarstrom für fossile Kraftwerke

Bei etwa 12% Anteil Solarstrom des Jahres-Brutto-Strommixes liegt für die Marktintegration ein magischer Punkt, bei dem die Verdrängung von Grundlastkraftwerken anfängt.  In Deutschland wird dieses Problem aktuell über eine Konkurrenz auf dem Spot-Markt gelöst (Preis/Leistung). Angedacht sind aber auch Modelle, die Anlagenbetreiber verpflichten soll von einem anderen Anlagentyp Strom abzunehmen, wodurch eine marktwirtschaftliche Konfliktlösung verhindert …

via Zertifikate: Pflicht zum Solarstrom für fossile Kraftwerke Weiterlesen »