SmarteVerunsicherung

ECO: Das Smart Home – Freund oder Feind?

Verband der Internetwirtschaft e. V. über smarte Häuser: Bedürfnis nach Sicherheit und Komfort in der dunklen Jahreszeit steht einem hohen Risiko gegenüber  Gerade im Herbst und im Winter steigt das Bedürfnis nach erhöhtem Komfort und auch nach Sicherheit. Wer möchte nicht nach einem anstrengenden Arbeitstag in ein behagliches, hell erleuchtetes Zuhause zurückkehren? Noch wichtiger als …

ECO: Das Smart Home – Freund oder Feind? Weiterlesen »

SmartHome: Wie der Hersteller Philips den Hausfrieden neu definiert

Hausfriedensbruch ist ein recht schwerer Tatbestand. Ging es in den letzten Beiträgen zur smarten Verunsicherung vor allem um „fremde Mächte“, die unerkannt von Bewohner und Hardwarelieferant die Kontrolle übernehmen, geht es diesmal um das Zusammenspiel zwischen Kunden und Hersteller. Mit jedem neuen Gerät im SmartHome geben Kunden dem Hersteller einen Vertrauensvorsprung. Sie wollen ein gewissen …

SmartHome: Wie der Hersteller Philips den Hausfrieden neu definiert Weiterlesen »

Datenlogger: manipulierte Daten könnten der Volkswirtschaft schaden

Im ersten Teil unserer Artikelserie haben wir gezeigt, dass man die über verschiedene Geräte – Datenlogger oder Steuereinheiten für Speichersysteme – die Kontrolle übernehmen könnte. Doch es ist nicht immer die komplette Kontrolle notwendig, um Schaden anzurichten. Datenmanipulation kann Deutschland noch viel mehr kosten. Es gibt ein paar Unternehmen, die haben im Bereich der Photovoltaik …

Datenlogger: manipulierte Daten könnten der Volkswirtschaft schaden Weiterlesen »

Tatsächliche Risiken der Komplexität des SmartHomes

In der Süddeutschen Zeitung kann man unter der Überschrift „Wenn das Smarthome plötzlich gegen die Bewohner wendet“ lesen: Dass die Menschen noch mehr Daten produzieren, über die sie letztlich kaum Kontrolle haben. Dass sie sich mit all den vernetzten Alltagsgegenständen potenzielle Sicherheitslecks ins Haus holen. Mit steigender Komplexität steigt immer auch die Gefahr, dass sich …

Tatsächliche Risiken der Komplexität des SmartHomes Weiterlesen »

Blackout: Wenn am Tannenbaum die Lichter ausgehen

Traditionell wird ja ab Herbst von der Energiewirtschaft vor großflächigen Stromausfällen gewarnt, weil die Erneuerbaren Energien die Versorgungssicherheit nicht gewährleisten können. Das diese Gefahr kaum besteht, wurde schon oft genug nachgewiesen. Doch Probleme könnte es in Zukunft aus einer anderen Richtung geben. In Marc Elsbergs Roman Blackout wurde ein Szenario beschrieben, in dem unter anderem …

Blackout: Wenn am Tannenbaum die Lichter ausgehen Weiterlesen »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen