Speicherloesungen-Haushalt

Am Anfang dieser Woche hatte blog.stromhaltig die Frage gestellt: „Wo liegen die Schwierigkeiten beim Solarwatt MyReserve?„. Nach der Veröffentlichung ist zunächst aufgefallen, dass die Zugriffszahlen auf den Beitrag recht hoch gewesen sind. Scheinbar hat auch das Social-Media Monitoring des Unternehmens funktioniert und so kam heute die Antwort auf die Kernfrage: Lieferzeiten?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pin.
battery-1821_640

Zur Intersolar hatte Solarwatt den DC geführten Speicher MyReserve vorgestellt. Bei green.wiwo titelte man Mit neuem Stromspeicher vom Insolvenzfall zum „Tesla aus Dresden“. Die Euophorie einer Markteinführung scheint langsam zu verblassen. Von Lieferschwierigkeiten wird gesprochen – Termine werden abgesagt. Das Unternehmen schweigt lieber, anstelle die Kunden zu informieren.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pin.
postkarte_preis
Karte - Unternehmen mit EEG Privileg 2015
Karte – Unternehmen mit EEG Privileg 2015

Auch in diesem Jahr darf die Karte mit Unternehmen, die unter die sogenannte „Besondere Ausgleichsregelung §§ 63 ff. EEG“ (kurz BesAr) fallen nicht fehlen. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich nach der Neuregelung am 21. Juli 2014 einige Änderungen ergeben. Die Liste der Unternehmen ist für eigene Auswertungen wieder als Google Fusion Tabelle verfügbar.

Die Interaktive Grafik zum stöbern, zoomen und erforschen, gibt es als Google-Maps Layer.

 

Folie12

jbe_coverDoch 2014 zeichneten sich auch erste Entwicklungen ab, dass die großen Stromkonzerne langsam umdenken. Ob freiwillig oder durch wirtschaftlichen Zwang sei dahingestellt, aber der Wandel zu den Erneuerbaren Energien ist kaum noch aufzuhalten. (Björn-Lars Kuhn)

200 Seiten und 128 Abbildungen ist das Werk des Wiederholungstäters Kuhn geworden. Er macht sich damit strafbar, dem unvermittelten Leser den Honig im Kopf zu verdrängen und mit Zahlen, Fakten und Hintergründen auszutauschen.

Man lernt, was Tütenstrom ist, wie agiert wird und Reaktion verhindert werden. Das Jahr 2014 war spannender als man es nach der Bundestagswahl 2013 hätte vermuten können. Das Jahrbuch Energiewende beleuchtet für die Bürger.

Erhältlich ist das Werk im Buchhandel oder direkt beim Verlag  für 13,50€.

Veröffentlicht unter Pin.