Handelsmacht

Versorgungssicherheit als Gürtel zum Hosenträger des Strommarktes

Das BMWi veröffentlichte diese Woche auf 4 Seiten die Ergebnisse der Grünbucheinreichungen zum „Strommarkt der Energiewende“. In diesem Eckpunktepapier Strommarkt fällt auf, dass mit der Verwendung des Terminus „Energiewende“ sehr sparsam umgegangen wurde. Aus dem Strommarkt der Energiewende ist jetzt der Strommarkt 2.0 geworden. Der bereits im voran gegangenen Beitrag genannte Fokus auf die Kontrollmöglichkeiten wird …

Versorgungssicherheit als Gürtel zum Hosenträger des Strommarktes Weiterlesen »

Aussicht von der EPEXSpot Lounge

Stromversorgungssicherheit und der Strommarkt

Am 21.05. findet in Paris der Dialog zum Thema Stromversorgungssicherheit in Deutschland und Frankreich statt. Von Deutscher Seite wird man Stimmen vom BMWi hören, aus Frankreich kommt unter anderem der Übertragungsnetzbetreiber RTE zu Wort. Auf der Agenda findet man unter anderem die Rolle der Übertragungsnetzbetreiber in Bezug auf die Versorgungssicherheit auf beiden Seiten des Rheins sowie …

Stromversorgungssicherheit und der Strommarkt Weiterlesen »

EU Strom-Kompromiss mit Schweiz gescheitert

Die Eidgenossen hatten sich bereits gefreut, dass ab dem Sommer ein Zugang zum EU-Stromhandel stattfinden könnte.  Nach Bericht der Neuen Züricher Zeitung wird es nicht zu einer vorläufigen Teilnahme der Schweiz am EU-Stromhandel kommen. Zu Beginn des Jahres sah es so aus, als ob man die offenen Punkte zur Gerichtsbarkeit einfach offen lassen könne – zumindest …

EU Strom-Kompromiss mit Schweiz gescheitert Weiterlesen »

EXKLUSIV: Marktumlage als Boni/Strafzahlung großer Kraftwerke

Der Redaktion von blog.stromhaltig wurde aus dem Umfeld der Arbeisgruppe Strommarkt die Berechnung für eine sogenannte Marktumlage zugespielt. Wie aus der Kommentierung hervorgeht, schlägt die Gruppe ein Verrechnungsmodell vor: Eine Art Fonds finanzierte Umlage zu gestalten, welche die bestehenden Vermarktungsschwächen einzelner Kraftwerke bereinigen soll. Auf Basis der Daten des Vorjahres wird jeweils bis zum April eines Jahres …

EXKLUSIV: Marktumlage als Boni/Strafzahlung großer Kraftwerke Weiterlesen »

Give A Way des Award Sponsors Trianel

Näher an der Lebenswirklichkeit – Trianel Empfehlung zur rollierenden Beschaffung

Das Stadtwerke-Konsortium Trianel empfiehlt in einer aktuellen Pressemitteilung bei der Beschaffung von Strommengen verstärkt auf ein rollierendes Verfahren zu setzen. Fehlende Liquidität bei langfristigen Produkten führt zunehmend zu einem Preisnachteil, weshalb eine stärkere Fristenkongruenz auch ökonomische Vorteile bringt.  Denkt man diese Empfehlung weiter, dann rückt man ein Stück näher an den dynamischen Stromtarif und macht den …

Näher an der Lebenswirklichkeit – Trianel Empfehlung zur rollierenden Beschaffung Weiterlesen »