Handelsmacht

Mythos Versorgungssicherheit – Ein Blick auf die aktuelle Redispatch-Maßnahmen

Ein Sprecher des Chemiekonzerns BASF etwa bestätigt „vermehrte Schwankungen im öffentlichen Netz“. Die Spannungseinbrüche wirkten sich zwar nicht unmittelbar auf die großen Standorte des Unternehmens aus. Diese seien besonders gesichert. Doch es gehe um die ganze Industrie. (Quelle: Wallstreet-Journal) Eingriffe in das Stromnetz und deren Anzahl wird gerne als Kenngröße verwendet, wenn es darum geht …

Mythos Versorgungssicherheit – Ein Blick auf die aktuelle Redispatch-Maßnahmen Weiterlesen »

Followup: Redispatch – Unterschiedliche Gläser am „Schattenmarkt“ der Ausgleichsenergie

Ein ganz großer Vorteil von Blogs, im Gegensatz zu klassischen Medien, ist die Möglichkeit einer Nachverfolgung von Themen. Erhält man sehr viel Feedback zu einem Beitrag, dann ist  es ein Indikator für… – Unklarheit? Heute hatte ich etliche Mails und Telefonate zum Beitrag „Redispatch – Eingriffe in die Kraftwerksfahrpläne“ geführt.  Noch immer bestehen einige Unklarheiten, …

Followup: Redispatch – Unterschiedliche Gläser am „Schattenmarkt“ der Ausgleichsenergie Weiterlesen »

Strommarkt Design der Zukunft ohne Merit Order?

Den Strommarkt umzubauen, ist eines der größten Aufgaben der nächsten Jahre. Da der Zielmarkt bislang noch nicht definiert wurde, fällt es den unterschiedlichen Akteuren schwer sich darauf vorzubereiten. Eine Angst, bei der es nicht nur Marktanteile, sondern auch um Investitionsschutz geht. „Das Regelungsgeflecht unseres Energiesystems ist so komplex dass man es nicht mehr durchschaut.“ (Ferdi …

Strommarkt Design der Zukunft ohne Merit Order? Weiterlesen »

Berlin: Frost – Das Stromnetz hält… – auch ohne Kaltreserve

Deutschland erstarrt, Dauerfrost. In den Massenmedien wird von Winterchaos berichtet. PV Anlagen auf den Dächern sind mit Schnee bedeckt und zumindest im Binnenland ist nur moderater Wind zu spüren. Das Stromnetz hält. Obwohl mittlerweile alle Industrieunternehmen aus dem Weihnachtsurlaub zurück sind und die Produktion wieder auf normalen Niveau ist. Unfassbar? Oder doch ein Beweis, dass …

Berlin: Frost – Das Stromnetz hält… – auch ohne Kaltreserve Weiterlesen »

Zocken mit den Strompreisen

Glaubt man einer Meldung der DPA, die unter anderem bei web.de zu lesen ist, so waren wir vor einigen Tagen wieder einmal kurz vor dem Kollaps des Stromnetzes.  Als spekulativer Hintergrund werden hohe Börsenpreise genannt, die dazu führten, dass der Verbrauch „optimiert“ berechnet wurde und in Folge auf Produktionsreserven aus der Regelleistung zurückgegriffen wurde. Wie aus der …

Zocken mit den Strompreisen Weiterlesen »