Energie Cloud mit einigen neuen API Funktionen

Der Testbetrieb der Energie-Daten-Cloud ist soweit voran geschritten, dass in der letzten Woche einige Millionen Datenwerte eingelesen wurden. Aktuell gibt es zwar einige Stabilitätsprobleme mit dem Storage-Server, diese sollen weiteren Entwicklungen aber nicht im Wege stehen. Wer testen möchte, kann nun für die angeschlossenen „Sensoren“ einen Trend ermitteln. Hilfreich, wenn es darum geht Zeiträume miteinander zu …

Energie Cloud mit einigen neuen API Funktionen Weiterlesen »