Autor: Thorsten Zoerner

  • Schritt für Schritt: Balkonkraftwerk im Marktstammdatenregister

    Schritt für Schritt: Balkonkraftwerk im Marktstammdatenregister

    Wer eine kleine Solar-Anlage für Balkon oder Garten sein Eigen nennt, der darf sich im Marktstammdatenregister anmelden. Eine Prozedur, die etwa 10 Minuten dauert und dazu beiträgt, dass zum Beispiel bei der Berechnung des GrünstromIndex auch dieses Kleinkraftwerk berücksichtigt werden kann. Städte und Gemeinden, die eine Förderung geben (Beispiel: Mauer), können auf Basis dieser Eintragung […]

  • Rechnet sich für mich ein Heim-EnergieManagementSystem?

    Rechnet sich für mich ein Heim-EnergieManagementSystem?

    Ein Heim-Energie-Management-System (kurz: HEMS) soll die Energieflüsse in einem Gebäude so optimieren, dass die Energiekosten möglichst gering sind und das beste wirtschaftliche Ergebnis erzielt wird. Auch wenn ich selbst ein absoluter Befürworter von Energie-Management-Systemen bin und ein Gründungsmitglied der OpenEMS bin, wollte ich für mich die Sinnhaftigkeit bei meinem Haus wissen. Über das Ergebnis musste […]

  • Gemeinde Mauer fördert Stecker PV-Anlagen

    Gemeinde Mauer fördert Stecker PV-Anlagen

    Mit 100€ fördert die Gemeinde Mauer kleine Solarkraftwerke, wie sie im Garten oder auf dem Balkon aufgestellt werden können. Da es im Gegensatz zu anderen Bundesländern in Baden-Württemberg bislang keine Förderung von sogenannten Balkonkraftwerken gibt, müssen die Gemeinden selbst aktiv werden, wenn sie auch Mietern oder Wohnungseigentümern die Möglichkeit zum eigenen PV-Strom geben wollen. Die […]

  • BNetzA will Strom rationieren, auch zu Friedenszeiten

    BNetzA will Strom rationieren, auch zu Friedenszeiten

    Der Präsident der Bundesnetzagentur, Klaus Müller, warnt vor Überlastung des Stromnetzes in Deutschland durch die steigende Zahl privater Elektroauto-Ladestationen und strombetriebener Wärmepumpen. “Wenn weiter sehr viele neue Wärmepumpen und Ladestationen installiert werden, dann sind Überlastungsprobleme und lokale Stromausfälle im Verteilnetz zu befürchten, falls wir nicht handeln”, sagte Müller der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Die Bonner Behörde […]

  • Die Vorteile von intelligenten Steuerungsmethoden zur Stromkosteneinsparung.

    Die Vorteile von intelligenten Steuerungsmethoden zur Stromkosteneinsparung.

    Lass uns gemeinsam herausfinden, warum intelli­gente Steuerungsmethoden so praktisch sind und wie sie dir helfen können, deinen Geldbeutel zu schonen. Ein Blick in den Blog lohnt sich: Wusstest du etwa, dass intelligente Regelsysteme das Potenzial haben, den jährlichen Energieverbrauch um bis zu 30 Prozent zu verringern? Finde es heraus!

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen