Serbien / Kosovo vermutlich Ursache für nachlaufende Uhren #Netzfrequenz

Verschiedene Medien hatten in den letzten Tagen berichtet, dass Uhren, welche zur Zeitmessung die Netzfrequenz von 50 Herz verwenden, nachgehen. Ursache ist, dass die Frequenz in den letzten Wochen deutlich unter 50 Herz im Mittel gewesen ist und dadurch die Uhren schlicht die Zeit falsch messen.  Betroffen sind vor allem günstige Uhrwerke, wie sie in Mikrowellen und anderen Haushaltsgeräten zu finden sind.

Sicher ist, dass die Netzfrequenz dann niedriger ist, als 50 Herz, wenn weniger Energie im Netz vorhanden ist, als eigentlich benötigt. ENTSOe, der Verbund der Netzbetreiber in Europa hat nun die Ursache verortet: Serbien/Kosovo, so die Pressemitteilung.

Nach Angaben der Netzbetreiber summiert sich die fehlende Energiemenge mittlerweile auf 113 GWh. Dies entspricht dem Jahresverbrauch von mehr als 30.000 Haushalten.

Jetzt, wo die Ursache lokalisiert wurde, sind die Netzbetreiber bemüht in dieser Woche die Frequenz zu stabilisieren, bevor sie in der kommenden Woche wieder auf den Normalwert von 50 Herz zurück bewegt wird, durch Hochfahren von weiteren Kraftwerken.

Diesen Beitrag offline lesen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.