Leipzig: STROMDAO zieht in die Alte Spinnerei ein. #SpinLab

Im vergangenen Jahr hat sich STROMDAO beim Leipziger Strart-up Accelerator Spinlab beworben. Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir vom wir Spinlab Team uns den Programmpartnern eingeladen wurden, an dem sechsmonatigem Programm teilzunehmen.

Am vergangenen Montag war es dann soweit, die STROMDAO bezog gemeinsam mit sechs weiteren Startups die großartigen Räume des Spinlabs in der „Alten Spinnerei“ in Leipzig.

Hier ein paar Fotoimpressionen vor Ort:

Aufstieg für die STROMDAO: Spinlab Eingang
Aufstieg für die STROMDAO: Spinlab Eingang
Die Alte Spinnerei in Leipzig - Kultur & Technologie
Die Alte Spinnerei in Leipzig – Kultur & Technologie
Crowd Space im Spinlab
Crowd Space im Spinlab

Das Jahr 2018 steht für STROMDAO ganz im Zeichen, auf Grundlage ihrer Basis-Blockchaintechnologien eine Reihe neuer Anwendungen und Anwendungskomponenten für Endnutzer (weiter-) zu entwickeln. Stichwort: #Autostrom, #Stromkonto2.0, #Capacity-Utilisation-Billing, #Hybridstrom, #Autonomous-swarm-orchestration

Dass STROMDAO hierbei vom Spinlab Team und den Programmpartnern in Leipzig unterstuützt werden ist eine großartige Gelegenheit, um die Digitalisierung der Energiewende weiter voran zu treiben.

STROMDAO hat damit jetzt, neben den Standorten in Mauer, Frankfut Main und Berlin, bis auf weiteres auch eine ständige Vertretung im schönen Mitteldeutschland. Jeder, der STROMDAO in der alten Spinnerei besuchen möchte ist herzlich eingeladen.

Diesen Beitrag offline lesen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.