Plan 2016 – Geringfügig weniger Last im Stromnetz erwartet

Zum Ende eines jeden Kalenderjahres wird der grobe Fahrplan für die nationalen Stromnetze erstellt. Zwei wichtige Kenngrößen ist dabei die erwartete minimale und maximale Last. Zum 22.12.2015 haben die Netzbetreiber in Deutschland diese Zahlen gemeldet. Ein Blick darauf verrät, dass die Betreiber von einem leichten Rückgang der Netzlast ausgehen. Ansonsten ist der Verlauf  über die Jahreszeiten, wie zu erwarten.

Lastverlauf (Plan) 2015/2016 - Interaktive Grafik durch Anklicken
Lastverlauf (Plan) 2015/2016

Hatte man im Jahre 2015 noch mit einer Spitzenlast in der Kalenderwoche 6 gerechnet, so erwartet man den Zeitpunkt der höchsten Netzlast in diesem Jahr in der Kalenderwoche 49. Die geringste (geplante) Last 2015 war wie auch dieses Jahr in der  Kalenderwoche 24  (2015:36.123 MW, 2016:35.895 MW) . Gerade an diesem Zahlenpaar sieht man, dass die Betreiber des Stromnetzes insgesamt von einer geringeren Last in diesem Jahr ausgehen.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen