September 2015 - Bericht der EPEXSpot - Rolle des Spotmarktes gefestigt 1

September 2015 – Bericht der EPEXSpot – Rolle des Spotmarktes gefestigt

Am Donnerstag Nachmittag veröffentlichte die EPEXSpot die Zahlen der Handelsaktivitäten des September 2015. Wie zu erwarten gewesen ist, sind im Vergleich zum Vorjahresmonat erneut die gehandelten Strommengen am Handelsplatz in Paris angestiegen. Neuer Teilnehmer am Stromhandel in Deutschland ist Ekologicke Zdroje Energie s.r.o.  sowie Currenta GmbH & Co. OHG.  Lediglich bei den Day-Ahead Auktionen ist ein leichter Rückgang für Deutschland erkennbar.

  September 2015 September 2014
Day-Ahead 19.328.561 MWh 20.246.063 MWh
Intraday (Stunde) 2.250.281 MWh 1.829.796 Mwh
Intraday (15 Min.) 339,439 MWh 467.397 MWh
Intraday (15 Min. / Auktion) 366.875 MWh (neues Produkt)

Bei den Day-Ahead Produkten meldet die Börse einen durchschnittlichen Base-Preis von 31,88€/MWh sowie einen Peak-Preis von 38,78€/MWh für das Stunden Produkt sind es Base 31,75€/MWh sowie Peak 38,93€

Diesen Beitrag offline lesen
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner