Ein Leser von blog.stromhaltig, der aus verständlichen Gründen ungenannt bleiben möchte, hat das Fundstück der Woche geliefert:

Die wiederholte Forderung nach Einbeziehung der Bevölkerung in weitreichende energiepolitische Entscheidungen muss berücksichtigen, dass entscheidungsrelevantes Wissen in der deutschen Bevölkerung weiterhin nicht bzw. nur marginal vorhanden ist. (Quelle Webseite des Bundesverbandes Braunkohle)

Damit zumindest die Leser hier nicht dumm sterben müssen, eine kleine Linkliste als Fußnote für die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützte Studie mit dem schönen Untertitel „Meinungsvielfalt trotz Polarisierung“. 

 Und am Schluss noch die Antwort auf die Frage, warum Papa am Wochenende nicht zu Schicht im Kraftwerk Boxberg muss.

Den Beitrag "Lieber Leser Dein Wissen ist, wenn überhaupt vorhanden, dann höchstens marginal... offline Lesen:

Kommentar hinterlassen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

benötigt