isch_overIn wenigen Stunden endet die Einreichungsfrist zum Grünbuch Strommarkt der Energiewende“, bei dem die Wertschöpfung aber auch die Wertschätzung der Energiewende neu definiert wird. Mittlerweile sind über 200 Einreichungen von Verbänden, Lobbygruppen, Gewerkschaften, Stromerzeugern und vielen anderen Organisationen eingegangen, nur von Bürgern findet man recht wenige Wortmeldungen.

Ist ihnen egal, wie das Geld durch die Steckdose fließt? Stromkunden stellen die größte Gruppe der Marktteilnehmer; artikulieren ihre Interessen aber am wenigsten…

GrünbuchExpress

In nur 15 Minuten können die Leser dieses Blogs  Konsultationsteilnehmer des zukünftigen Strommarktes werden. Eine einfache Word Vorlage „Grünbuch Express“ oder Google Docs Vorlage erlaubt die eigene Einstellung zu den Themen des Strommarktes einzureichen. Es müssen nicht alle Felder ausgefüllt werden, sondern eine authentische Stimmabgabe erfolgen.

Bitte nicht vergessen, dass Dokument am Ende an die angegebene Email des BMWi zu senden.

Einsendeschluss: 28.02.2015 24:00 Uhr! 

Persönliche Anmerkung

tz_200Man darf mit Recht fragen, warum die Idee mit dem Dokument in letzter Minute erst kommt. Die Idee kam nach dem Lesen des Beitrages bei Metropolsolar, dort wird kurz der Inhalt des Grünbuches zusammengefasst und zur Einreichung aufgerufen. Mit der Erfahrung der Einreichung zum Hybridstrommarkt, welcher ein vollständiges Marktdesign ist, ist mir beim Lesen des Aufrufs aufgefallen, dass es extrem schwierig ist, strukturierte Eingaben aus dem Nichts zu machen.

In der Soziologie fragt man gerne den sogenannten Einstellungen zu bestimmten Aussagen. Dieses Werkzeug verbunden mit einer sogenannten Likert-Skala können auch als Stellungnahme gewertet und in einer Konsultation berücksichtigt werden.

Es würde mich freuen, wenn aus den 200 Einreichungen 2000 Einreichungen werden!

Den Beitrag ""Am 28. 2, 24.00 Uhr, is over" - mit Einreichungen zum Strommarkt der Bürgerenergiewende. #GrünbuchExpress offline Lesen:

Kommentar hinterlassen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

benötigt