Winter: Ungeplante Ausfälle vieler Kraftwerke könnte Stromversorgung gefährden 1

Winter: Ungeplante Ausfälle vieler Kraftwerke könnte Stromversorgung gefährden

In den Wintermonaten steigt der Bedarf an Strom deutlich an. Die Stromversorger planen dafür den Einsatz von Kraftwerken ein, damit im Bedarfsfall die Versorgung sichergestellt ist. Durch regelbar Gaskraftwerke wird immer etwas mehr eingeplant, als tatsächlich benötigt wird. Kommt es dann zu einer Störung im Betrieb eines einzelnen Kraftwerkes, so wird die fehlende Erzeugung auf die anderen Kraftwerke verteilt.

Die aktuelle Störanfälligkeit der Steinkohlekraftwerke ist auch Anfang Oktober ungebrochen. Zu Beginn des Monats waren 42,6% der geplanten Erzeugung durch unvorhergesehene Ausfälle nicht verfügbar.

Jeden Tag sollten die Steinkohlekraftwerke in Deutschland etwa 200 GWh Strom einspeisen. Am 1. Oktober waren laut EEX für die Kraftwerke über 100 MW Kapazität eine Mindereinspeisung von 84,6 GWh gegeben.  Aufgefangen wurde dieser Fehlbetrag zum Großteil durch Mehreinspeisung der Solarenergie (27,8 GWh). sowie dem Stromimport (61,8 GWh).

Mehr/Minderleistung nach Energieträger (24 Stunden)

Kraftwerkstyp Erzeugung Vollast (24h) Sollleistung Minder-/Mehrleistung (24h) Absolut
Unbekannter Energieträger 3.877 MWh 388 MWh 0% 0 MWh
Deponiegas 5.602 MWh 2.028 MWh 0% 0 MWh
Grubengas 6.235 MWh 2.195 MWh 0% 0 MWh
Pumpspeicher 217.908 MWh 23.970 MWh -24% -5.760 MWh
Kernenergie 289.632 MWh 254.876 MWh -1.5% -3.945 MWh
Steinkohle 487.033 MWh 197.248 MWh -42.6% -84.091 MWh
Mehrere Energieträger 348.162 MWh 34.816 MWh 0% 0 MWh
Erdgas 394.565 MWh 142.832 MWh -8.1% -11.563 MWh
Geothermie 732 MWh 514 MWh 0% 0 MWh
Mineralölprodukte 93.550 MWh 17.494 MWh 0% 0 MWh
Solare Strahlungsenergie 884.602 MWh 52.344 MWh 31.4% 27.788 MWh
Klärgas 1.978 MWh 198 MWh 0% 0 MWh
Speicherwasser (ohne Pumpspeicher) 33.436 MWh 3.344 MWh 0% 0 MWh
Windenergie (Offshore-Anlage) 14.791 MWh 7.470 MWh 0% 0 MWh
Braunkohle 428.477 MWh 324.786 MWh -6.1% -19.916 MWh
Sonstige Energieträger 38.704 MWh 3.870 MWh 0% 0 MWh
Laufwasser 95.487 MWh 47.934 MWh 0% 0 MWh
Abfall 31.492 MWh 11.967 MWh 0% 0 MWh
Biomasse 139.786 MWh 55.914 MWh 0% 0 MWh
Windenergie (Onshore-Anlage) 790.882 MWh 14.613 MWh -1.6% -2.225 MWh
Gesamt 1.198.801 MWh -8.3% -99.712 MWh

Branchenexperten sind sich einig, dass man die Einspeisung aus Wind und Sonne am Vortag mit einer Genauigkeit von 98% vorhersagen kann. Die hier aufgeführten negativen Planabweichungen der Braunkohle, Steinkohle und Erdgas befeuerten Kraftwerke kann meist erst in der Minute des Eintreten erkannt werden.

Für die Ermittlung der Plan/Ist-Zahlen der Wind- und Sonnenenergie sind die vier Übertragungsnetzbetreiber zuständig.

Diesen Beitrag offline lesen
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner