Stromkunde wird es schon schlucken… EEG-Umlage 2015 wirft Fragen auf.

„EEG-Umlage: Wie kommt es, dass ein Defizit von 2,2 Mrd. (2013) zu einer Erhöhung um 0,96 Cent (2014) führt, aber ein Überschuss von 1,4 Mrd. (2014) die Umlage nur um 0,07 Cent reduziert? Eine Null zu viel, oder?“  (Energieblogger C. Morris)

Da braucht man eigentlich nichts mehr hinzufügen…

1 Kommentar zu „Stromkunde wird es schon schlucken… EEG-Umlage 2015 wirft Fragen auf.“

  1. Pingback: Nebenkosten-Verwaltung » Blog Archiv » Die Ökostrom-Umlage sinkt, der Strompreis bleibt gleich

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.