Erhard Renz und blog.stromhaltig unterstützen regelmäßig Projekte in der ganzen Welt, die ohne sogenannte Micro-Kredite nicht möglich wären. Das Vorhaben der 32 Jahre alten Gloria ist die Erfüllung eines Traumes: Licht in das Dorf bringen.

Erreicht werden soll dieses Ziel durch den Shop für Solar-Panels und Zubehör, den sie eröffnen möchte. Das Projekt ist mittlerweile vollständig finanziert, allerdings gibt es noch über 80 weitere, die auf der Suche nach Investoren sind.

Alle Mikro-Kredite von blog.stromhaltig.

Den Beitrag "Ein paar Euro für einen Solar-Shop in Tansania offline Lesen:

3 Gedanken zu “Ein paar Euro für einen Solar-Shop in Tansania

  1. Pingback: 10 Jahre KIVA | Der Sonnenflüsterer

  2. Pingback: Klimalotsen vergeben Kleinkredite | Der Sonnenflüsterer

Kommentar hinterlassen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

benötigt