Bei der Merit Order Liste handelt es sich um die Reihenfolge, in der Stromerzeuger (Kraftwerke) beim Ansteigen des Bedarfs abgerufen werden. Klassisch fängt man beim günstigsten Anbieter an, und aktiviert solange, bis der Bedarf gedeckt ist.

Die Minutenreserveleistung (MRL) dient dazu, dass im Stromnetz immer soviel Strom vorhanden ist, wie zum gleichen Zeitpunkt benötigt wird. Gesteuert wird sie über die Netzfrequenz, da diese bei höherem Verbrauch zurück geht – und umgekehrt. Zunächst stützt die Primärregelleistung die Frequenz, bevor die Sekundärregelleistung und die Minutenreserveleistung diese auf den Normalwert zurück bringen können.

Anbieter von Minutenreserveleistung haben die Möglichkeit ein Angebot abzugeben. Wird die Energie benötigt, dann kommt es ensprechend der Merit Order Liste zu einem Abruf.

Im Jahre 2014 (bis 30.05.) mussten die Übertragungsnetzbetreiber laut ihrer Internetseite bereits 37 mal von der Reihenfolge abweichen, die durch den Preis vorgegeben ist. Die Gründe für eine Abweichung können Netzengpässe sein, die den Einsatz eines bestimmten Anbieters verhindert, oder eben auch die nicht Erreichbarkeit.

Beachtlich ist, dass die Anzahl der Merit Order List Abweichungen im Vergleich zum Jahre 2013 deutlich zurück gegangen sind. Im Vorjahr wurde im gleichen Zeitraum 139 mal von der Reihenfolge abgewichen.

Grund der MOL-Abweichung 2013 2014
Anbieter nicht erreichbar 61 12
Engpass Eingabe 17 0
Netzengpass 30 19
Anderer Grund / Mehrere Grunde 31 6
Gesamt Abweichungen 139 37

Erfreulich ist, dass die Anbieter im Jahre 2014 scheinbar bessere Telefon/Fernzugriff-Anbindung haben.  Ebenfalls erfreulich ist, dass die Netzengpässe zumindest in den ersten 5 Monaten des Jahres deutlich seltener einen Eingriff in den Markt zur folge hatten.

Den Beitrag "Merit Order Abweichung: Netzengpass sticht Anbieter nicht erreichbar offline Lesen:

Kommentar hinterlassen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

benötigt