Update – In einer Sache: Die Lage der Angriffe beruhigt sich…

Angriffe gehen zurück
Angriffe gehen zurück

Am Anfang dieser Woche hatte blog.stromhaltig über die extreme Zunahme der Serverangriffe berichtet. Besonders ärgerlich ist der Fall, dass ein identifizierter Angreifer offensichtlich Fachwissen aus der Stromwirtschaft hat. Ärgerlich, da es durch mangelnde Kenntnisse über den Aufbau der Systeme hinter der Webseite, auch zu Beeinträchtigung der Verfügbarkeit kam.

Mit gerade einmal 9 „Threats“  in 24 Stunden sind die normalen Script-Kid Angriffe nun auch zurück gegangen. Der „Halb/Halb“-Knödel mit Fachwissen ist auf einem Amazon Cloud-Server ausgelagert und versucht nun dort sein Unwesen zu treiben. Könnte er sich sparen, wenn er im Blog mitlesen würde…

Danke für den vielen Zuspruch, der leider auch bestätigt, dass andere Plattformen ebenfalls betroffen sind. Ein Beispiel aus der Vergangenheit kann man bei HJ-Fell finden.

Der Verdacht drängt sich auf, dass es sich um organisierte Wirtschaftskriminalität handelt. Es Cyber-Kriminalität zu nennen ist eine Verharmlosung.

Diesen Beitrag offline lesen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Eine Antwort auf „Update – In einer Sache: Die Lage der Angriffe beruhigt sich…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.