EB-Energiewende-geht-weiterDie Energiewende ist nicht das EEG, dennoch hat dieses Gesetz eine starke Auswirkung auf den Erfolg oder Misserfolg in den kommenden Jahren. Am 22. Januar hat der Wirtschaftsminister sein Eckpunkte-Papier für eine Reform noch vor der Sommerpause vorgestellt.

Über eine Bürgerhotline unter Tel: 030 / 3 40 60 65 50 will das Ministerium ab 03.02.2014 Rede und Antwort stehen (s.h. auch PV-Forum). Wer sich vor einem Anruf vorbereiten möchte, dem bietet blog.stromhaltig seine Dienste an.

Bei den Energieblogern haben wir uns auch zum Ziel gesetzt für mehr Transparenz zu sorgen. Mit dem Germany’s Next Top-EEG wurde bewusst das jetzt zu reformierende Gesetz angesprochen und andere Reformvorschläge unter die Lupe genommen.

Mir erscheint es wichtig, dass viele bei der Hotline anrufen werden, aber auch wichtig, dass die Anrufer aufgeklärter sind, wie es in den Medien gerne hingestellt wird. Damit die Aufklärung nicht zum Zeitgrab wird mein Angebot: Schreibt, mailt, ruft an, wenn Hintergründe benötigt werden – Kontaktdaten im Impressum.

Fragen, die ich gerne beantwortet hätte:

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner