Freie Arbeitseinteilung beim EVU (Ein Classic)

Über declassicn Bildschirm stehen dem Sachbearbeiter die Kunden-, Zähler-, Verbrauchs-, Preis- und Debitorendaten für seine Arbeit zur Verfügung. Spezielle Sicherungsmaßnahmen verhindern unbefugte Zugriffe. Da eine dauernde Verbindung zum Computer besteht, ist der Mitarbeiter in seiner Arbeitseinteilung frei. Er bearbeitet die Abrechnungsdaten nach dem von ihm geplanten Arbeitsablauf oder nach dem Datenanfall.

Die Transaktionskosten so nieder wie möglich halten, vollständig integrierte IT-Systeme. Noch immer ein kleiner Traum bei vielen Energieversorgungsunternehmen. Wer mindestens eine der Begriffe MSCONS, INVOIC, APERAK oder REMADV in seinem Wortschatz hat, der sollte das Wochenende nach dem Lesen des Beitrages in der Computerwoche beginnen. Ja, der Beitrag hat ein Datum, welches richtig angegeben ist…

 

Diesen Beitrag offline lesen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Eine Antwort auf „Freie Arbeitseinteilung beim EVU (Ein Classic)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.