Bahnchef Grube verwirrt… – oder klagen die Kraftwerker umsonst?

IMG_0895[1] „Unsere Kostenbelastung steigt weiter – vor allem wegen der steigenden Umlage für Ökostrom und des jüngsten Tarifabschlusses“, sagte Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube der „Bild“-Zeitung vom Montag. (Quelle: Die Welt)

Bislang wurde immer suggeriert, dass die Börsenstrompreise im Keller sind, die Großunternehmen (wie auch Die Bahn) von den Umlagen befreit sind – und deshalb der Strompreis für private Endkunden hochgeht. Achja, und war die Ökostrom Promotion im Fernverkehr nur ein Werbeblock für die nächste Preiserhöhung?

1 thought on “Bahnchef Grube verwirrt… – oder klagen die Kraftwerker umsonst?”

  1. Pingback: Graue Energie wendet sich kaum…. via blog.stromhaltig.de

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.