Bahnchef Grube verwirrt… – oder klagen die Kraftwerker umsonst?

IMG_0895[1] „Unsere Kostenbelastung steigt weiter – vor allem wegen der steigenden Umlage für Ökostrom und des jüngsten Tarifabschlusses“, sagte Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube der „Bild“-Zeitung vom Montag. (Quelle: Die Welt)

Bislang wurde immer suggeriert, dass die Börsenstrompreise im Keller sind, die Großunternehmen (wie auch Die Bahn) von den Umlagen befreit sind – und deshalb der Strompreis für private Endkunden hochgeht. Achja, und war die Ökostrom Promotion im Fernverkehr nur ein Werbeblock für die nächste Preiserhöhung?

Diesen Beitrag offline lesen
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner